Frage von Rappel01, 96

Kein Schülerpraktikum gefunden?

Hallo. Ich habe am 07. März 2016 ein Schülerpraktikum. Ich habe mich schon im März diesen Jahres angefangen zu bewerben. Unter anderem bei Werbeagenturen, Webdesignern und sogar im Altenheim (!). Aber ich habe immer eine Absage bekommen oder es hat niemand geantwortet (was bei den Altenheimen der Fall war). Die Werbeagenturen meinten immer, dass sie zu klein sind und keine Schüler aufnehmen könnten, es sonst aber machen würden. Eigentlich musste ich gestern auch schon Einen Platz haben und so einen Zettel in der Schule abgeben, hab ich aber nicht. Hier ist erstmal meine Bewerbung: Sehr geehrter Herr XXX

im Internet bin ich auf ihre Werbeagentur aufmerksam geworden und möchte mich hiermit um einen Praktikumsplatz bei ihnen bewerben. Das Praktikum beginnt am 07. April 2016 und endet am 18. April 2016. Ich bin 14 Jahre alt und besuche die 9. Klasse des XXX-Gymnasiums in XXX.

Da ich mich sehr für die Gestaltung neuer Medien und Werbung interessiere, möchte ich mein Schülerpraktikum in einer Werbeagentur machen. In meiner Freizeit beschäftige ich mich gerne mit Medien aller Art. Ich würde mich selbst als kreativ, kontaktfreudig und zuverlässig beschreiben. Herausforderungen nehme ich gerne an.

Falls ich Ihr Interesse geweckt habe, würde ich mich über eine Antwort freuen.

Mit freundlichen Grüßen XXX*

Wie findet ihr das? Und was passiert, wenn ich keinen Platz finde?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HerrAppleNr1, 94

Die Bewerbung ist gut. Aber doch kann ich die Werbeagentur verstehen warum sie keine Praktikanten annehmen. Und aus dem Grund weil nichts machen kannst im Praktikum. Ich habe damals einige Praktika in der IT gemacht. Und was war da an der Tagesordnung für mich? Rum sitzen und das Archiv aufräumen. Und so wird es wahrscheinlich in der Werbeagentur auch ausschauen. Warum du in Altenheim eine Absage bekommen hast kann ich selbst nicht nachvollziehen.

Kommentar von Rappel01 ,

Also von den Altenheimen kam einfach keine Antwort, obwohl ich eigentlich denke, dass die es nötig haben, dass da mal einer ein Praktikum macht. Außerdem hab ich mich bei einer Werbeagentur beworben, bei der der Brunder von nem Freund von mir schonmal Praktikum(Schüler) Gemacht hat. Natürlich waren das nicht die einzigen, die ich angeschrieben habe, aber von gut 50% kam einfach keine Antwort...

Kommentar von HerrAppleNr1 ,

Mhm. Ist halt blöd. Bei mir war es auch ein paar mal so das die Firma keine Zeit. Aber naja hast noch ein bisschen Zeit. Die Schule soll sich nicht gleich in die Hosen machen ^^

Kommentar von Rappel01 ,

ok danke :) ^^

Antwort
von klugerpapa, 74

Bei den Altenheimen rufst du an, sonst auch. Oder schreibst. Andere Möglichkeiten: die Firmen von Mama und Papa, die Bäckerei bei euch am Ort, die Apotheke, der Doktor, der Tierarzt. Vergiss die Werbung und PC. Es ist nur ein Praktikum. Wofür du dich interessierst, interessiert die nicht. Der REWE, der Friseur, das Restaurant. Einfach überall bewerben, wo du zu Fuß oder mit dem Rad hin kommst.

Kommentar von Rappel01 ,

Ich wohn in nem Dorf ^^ Aber naja ich schau mal :o

Antwort
von 3103Yousif, 55

Such einfach weiter :) oder frag bei Freunden nach ob du bei deren Eltern machen darfst. ich hatte kurz vor Praktikumsbeginn immer noch keine Stelle bis mir dann eine Freundin ausgeholfen hat :)

Antwort
von klugerpapa, 65

hast du dich per Email beworben? Da guckt nicht immer jemand rein. 

Kommentar von Rappel01 ,

Aber so Unternehmen bekommen dadurch doch ihre Aufträge und Anträge oder nicht? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten