Katzengeschwister zusammen halten ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also entwurmen muss man nicht regelmässig. Impfen kann man jetzt schon und es muss dann nochmals 1 mal wiederholt werden. 

Kastrieren wird erst wenn die katzen zwischen 6-8 monaten alt sind, wenn due kater davor nicht schon in der wohnung makieren. Sobald sie rum pissen solltest du sie schndllsg möglichst kastrieren lassen. 

Zwischen der impfung under kastration sollte 1-2 monate platzt sein. 

Die katzen holt man eigentlich erst mir frühstens 12 wochen ab. Weil je länger sie bei der mutter sind desto mehr haben sie gelernt sind mehe gewöhnt und so. Man sollte babytiere nie zu früh von der katze trennen. Und es ist schon fast ein monat zu früh und das ist für katzenbabys schon recht früh. Ich habe meine nur eine woche früher als normal geholt und er hat gleich danach rumgepisst und geschlafen und so. Also es ist schon wichtig das sie ein bestimmter zeitraum bei mama bleiben. 

Aber musst du wissen was du den babykatzen antun willst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wäre für diese Babies besser, wenn sie noch länger bei der Mutter bleiben könnten und Du sie erst holst, wenn sie so 12-14 Wochen alt sind.

Im Prinzip spielt es keine grosse Rolle, ob Du Mädel und Junge hast, denn Deine Katzen sind Geschwister und kennen sich.

Bei der Zusammenführung von 2 fremden Katzen ist es besser, entweder 2 Kater oder 2 Katzen zu halten, die jedoch im Alter und Charakter ähnlich sein sollten, das erleichtert die Zusammenführung.

Die Besitzerin könnte sie jetzt bereits impfen und entwurmen lassen, dann musst Du nur noch die nächsten Impfungen übernehmen. Das nächste Entwurmen sollte man nur dann machen, wenn die Katzen wirklich Würmer haben.

Kastrieren kannst Du beide, am besten zusammmen lassen, wenn sie so etwa 4-5 Monate alt sind. Darüber solltest Du mit Deinem Tierarzt reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Äh, ja?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?