Katzen von Schottland nach Deutschland. Flug?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Warum holst du dir Katzen aus dem Ausland? Unsere deutschen Tierheime sind überfüllt mit Katzen, die dringend ein neues Zuhause brauchen.

Das Empfinden der Menschen geht in die Richtung, daß man ein Mensch mit einem großen Herz und ein Tierfreund ist, wenn man ein Tier aus dem Ausland aufnimmt.

Aber unsere Tierheime sind voll, gerade mit Katzen, die kein schönes Leben hatten und sehr dankbar für ein neues Zuhause wären.

Zur eigebtlichen Frage. Auto/Fähre/Zug kommt in Frage.

L. G. Lilly

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TeeohneZucker
02.09.2016, 22:26

Es sind die Katzen meines Lebensgefährten, welcher nach D ziehen möchte. Seine Katzen möchte er gerne mitnehmen und ungern in ein Tierheim geben...

0

Wäre mir auch neu, dass man Tiere nicht mitnehmen darf.

Kleine Tiere kommen nicht zur "Fracht" sondern können im Handgepäck in normalen Katzentransportkörben fliegen, beim Tierarzt nach einem Beruhigungsmittel fragen, dann ist das alles halb so wild.

Aber diese Tierrettungsaktionen im Ausland sind mir auch ein bisschen suspekt. Verstehe nicht wie Menschen sich streunende Katzen oder Hunde von Spanien oder sonst wo einfliegen lassen, wo doch auch in Deutschland viele arme Seelen warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TeeohneZucker
02.09.2016, 22:23

Das ist keine Tierrettungsaktion. Es sind die Katzen meines Freundes, welcher nach Deutschland ziehen möchte und seine Katzen gerne mitnehmen möchte.

1

Vergiss das mal ganz schnell wieder!

Wir haben hier in Deutschland schon genug herrenlose Haustiere und ich kenne auch zufällig das Tierheim in Bremen. Die wären froh, wenn sich jemand den armen Tieren ein zu Hause bieten würde, denn das Tierheim steht ständig am Rande der Pleite. Ich glaube, der 28er Bus fährt bis dahin durch.

Außerdem möchtest Du den Katzen sicher nicht die Flugreise antun.

Die müssen nämlich erst durch die Quarantäne, welche ca. 6 Monate dauert. Dann müssen sie auch noch im Gepäckraum mitfliegen, der nicht so herrlich isoliert und schallgeschützt ist, wie die Passagierkabine. Außerdem werden wirst Du nicht selbst die Tiere ver- und entladen dürfen. Das darf nur das Flughafenpersonal und die gehen mit den Tieren nicht gerade rücksichtsvoll um. Da fliegen die Koffer in die Maschine und werden nicht getragen.

So, immer noch Lust, das den Tieren zuzumuten, oder denkst Du, dass sich vllt. jemand in Schottland besser um die Tiere kümmern könnte?

P.S.: Falls Dir mein Ton etwas schroff vorgekommen sein sollte – haste ja gerade in meinem Profil gelesen warum –:
ich bin selber Katzen-Besitzer und hatte meine beiden aus eben besagtem Tierheim.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarkusGenervt
31.08.2016, 23:38

P.P.S.: Wichtige Info:

Falls Du versuchen solltest, die Tiere über die "grüne Grenze"
zu schmuggeln, machst Du Dich strafbar!

Bei der Quarantäne geht es nicht um den Schutz dieser entsprechenden Tiere, sondern um den Schutz aller Tiere am Zielort! Und wenn du denkst, dass die Katzen ohnehin nicht raus kommen, bist immer noch Du selbst der Überträger möglicher Krankheiten, die Du dann in Bremen verteilst und welche sich von dort über ganz Kontinental-Europa ausbreiten können. Umgekehrt natürlich dasselbe.

0
Kommentar von MaggieundSue
31.08.2016, 23:45

Wo du recht hast, hast du recht! Nahm nur an, dass es sich nicht um Tierschutzkatzen handelt. Es gibt ja auch noch sogenannte Liebhabertiere..... (spezielle Rassen...Zucht usw) ( obwohl dies ja auch quatsch ist...)

Nur müssen Tiere von England aus nach Deutschland wirklich 6 Monate in Quarantäne? Wusste ich nicht

Ist ja aber auch wieder Schwachsinn...denn von Spanien, Italien usw werden die ja Täglich über die Grenze gereicht, ohne Quarantäne.

Sollten die dort auch mal einführen!

0
Kommentar von toomuchtrouble
31.08.2016, 23:55

Der Ton kann ruhig schroff sein, nur solltest Du nicht kompletten Unsinn verbreiten. Wenn die Tiere gechipt bzw. tätowiert und die Impfbestimmungen, Fristen und die sonstigen Einreisebestimmungen (v.a der Internationale Heimtierausweis) berücksichtigt werden,

https://www.bmel.de/DE/Tier/HausUndZootiere/Heimtiere/_Texte/Heimtierausweis.html

können Katzen und Hunde innerhalb der EU bei einigen Airlines in der Kabine mitgenommen werden und müssen nicht in Quarantäne. Außerdem bieten Lufthansa, Air France und KLM auch einen unbegleiteten Transport an.

http://www.lufthansa.com/de/de/Tiere

Billigfliger wie Easyjet und Ryanair bieten das natürlich nicht an.

Was die Gründe für den Mitnahmewunsch der Katzen angeht, setze ich auf verantwortungsvolles Verhalten und v.a. rechtzeitige Planung, wegen der Impfgeschichte idealerweise 6 Wochen vorher.

0
Kommentar von TeeohneZucker
02.09.2016, 22:25

Es handelt sich um die Katzen meines Lebensgefährten welche er gerne (aufgrund Umzug nach D) mitnehmen möchte und ungern in ein Tierheim geben möchte.

0

Fähre und dann Auto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Ryanair fliegt zwar von Edinburgh nach Bremen, aber transportiert keine Tiere."

Auch nicht als Handgepäck?

Flugpaten wäre da super!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?