Frage von MistressLij, 233

Katze hat vergrößertes Kinn?

Kam gestern nach Hause, und habe bemerkt dass meine Katze plötzlich ein größeres "Kinn" bekommen hat.
Habe in den Mundraum gesehen, aber da sah alles normal aus. Fressen tut sie auch normal wie sonst, spielt und schmust auch weiterhin. Habe dann etwas im Bereich hineingedrückt, um festzustellen ob das vielleicht eine Entzündung ist die mit Schmerzen einhergeht. Nichts, hat kein bisschen gezuckt.
Vielleicht wurde sie nur gestochen von einem Tierchen?

Hätte jemand eine Idee? Oder war schon einmal in der gleichen Situation? Erfahrungen dürfen gerne geteilt werden ! Danke

Expertenantwort
von NaniW, Community-Experte für Katze, 175

Hallo MistressLij,

als aller erstes...

geh` bitte mit der Katze zum TA !

Die Ursache für ein verändertes Kinn kann eine Entzündung sein, etwas mit dem Unterkiefer, oder gar ein Tumor, um nur mal ein Paar zu nennen.

Auch wenn du da mal drauf rum gedrückt hast und deine Katze keine Reaktion gezeigt hat, schließt dies leider nicht aus, das die Katze keine Schmerzen hat. Katzen leiden still und zeigen erst Schwäche, wenn es wirklich nicht mehr aus zu halten ist.

Dann habe ich mir deine beiden Fotos mehrfach angesehen und verglichen. Ich teile dir gerne meine Gedanken mit...

- auf dem linken Bild, da ist die Katze noch ganz jung, auf dem rechten Bild bereits Erwachsen

- auf dem rechten Bild erscheint mir die Nase so groß ?

- am Kinn kann ich keine Auffälligkeit erkennen ?

- ungünstige Fotos, müssten beide so sein, das man den ganzen Kopf gut sieht

- es sind zwei verschiedene Katzen o.O

Alles Gute

LG

Antwort
von Naiver, 168

Unser Kater hatte ein paarmal (leichte) Schwellungen im Gesichts-/Ohrenbereich, auch mal n dickes Kinn - ich glaube, dass das Folgen von "Ohrfeigen" unter Katzenviechern waren, denn manchmal konnte ich auch Schrammen dazu feststellen.

Na, du wirst es beoachten und sicher zum Tierarzt bringen, wenn es sich verschlimmert. Eigentlich stecken die Viecher ja leichte Maleschen gut weg. Das wünsche ich euch! :- )

Antwort
von dogmama, 149

Hätte jemand eine Idee?

Ideen helfen hier nicht. Du solltest die Ursache von einem Tierarzt feststellen und untersuchen lassen.

Antwort
von October2011, 153

Hi,

geh' zum Tierarzt und lass es richtig untersuchen. Das könnte z.B. eine Eiterbeule sein, die geöffnet und gesäubert werden sollte.

October

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community