Frage von Debora63, 48

Kater und Ruede passt das zusammen?

Hallo.ich hab seit fast 3 Jahren einen Perser Kater bei mir zuhause.er geht nicht raus.jetzt möchte ich mir einen kleinen Chihuahua rüden ,4 Jahre alt aus dem Tierheim holen.nun hab ich aber bedenken, das mein Kater den Hund nicht akzeptiert, wegen dem Revier, Futter usw.hat jemand Erfahrung damit,oder paar Tipps für mich,ob so eine späte Zusammenführung von Kater und Hund Sinn macht.vielen dank.LG

Jetzt tierärztlichen Rat holen
Anzeige

Schnelle und persönliche Hilfe für Ihren Hund. Kompetent und vertraulich.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Millyi, 24

Ich habe hier 2 hunde und 2 katzen und es läuft sehr gut. Katzen sind männlich und die hunde weiblich. Erst kam der große hund dann die große katze , dann die zweite katze und zum schluss der kleine hund. Alle tiere kannten vorher keine anderen Tiere und es hat echt gut geklappt. Bei uns war es zwar aus der not ( sind alles tiere die aus ihrer grausamen haltung befreit wurden) aber hat sehr gut geklappt, hier wird tierisch gekuschelt was das zeug hält :) ich würds versuchen, mit viel ruhe, gedult und zeit kann man sowas gut schaffen

Kommentar von Millyi ,

den pfeil nach unten kann ich nicht verstehen.... aber naja gibt immer jemanden der was zu merkern hat :)

Kommentar von Debora63 ,

Nein,sorry hab mich da vertan mit dem Pfeil nach unten.warum soll ich meckern,ganz im Gegenteil, deine Antwort hat mir sehr geholfen und mich bestärkt, die kleine Hündin aus der Slowakei, wo sie fast alle sterben,zu mir zu holen! Also nochmal danke und Entschuldigung! Glg

Kommentar von Millyi ,

achso okay, sorry :) freut mich sehr das dir meine antwort geholfen hat. ich wünsche dir viel erfolg und danke fürs Sternchen :)

Kommentar von Debora63 ,

Danke :-)

Antwort
von Peterwefer, 23

Meist ist es so: Wenn der Hund Katzen kennt, geht das gut. Einen älteren Hund, der keine Katzen kennt, an eine Katze zu gewöhnen ist außerordentlich schwierig. Der Kater kann auch Schwierigkeiten machen, aber die halten sich eher in Grenzen.

Antwort
von BrightSunrise, 20

Das kann dir keiner sagen, ich würde es einfach versuchen.

Grüße

Antwort
von pritsche05, 12

Das must du testen, nimm den Hund mal mit nach hause, aber aufpassen !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community