Kater schläft nach Autofahrt extrem lange. Ist das normal?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dein Kater ist von der Autofahrt gestresst und das Hecheln im Auto deutet ausserdem auf Angst hin. Lass ihn in seinem Versteck und lass ihn schlafen, damit er sich beruhigen kann.

Katzen mögen keine Veränderungen in ihrem Umfeld und sind lieber in ihrer gewohnten Umgebung, als lange oder öftere Autofahren auf sich nehmen zu müssen.

Ich hoffe mal, dass Du Deinem Kater solche Fahrten nicht öfters zumutest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sabrina1D
23.07.2016, 23:16

Dankeschön für die Antwort. Es war wegen einem Krankenhausaufenthalt notwendig. Sonst ist er immer in seinem eigenen Umfeld. 

0

Die Autofahrt war absoluter Stress für ihn. Wenn möglich, sollte man das vermeiden.

Stell ihm Futter und Wasser hin und laß ihn erst einmal ganz in Ruhe schlafen.

L. G. Lilly

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Katze hechelte auch bei ihrer 1. und einzigsten Autofahrt (wir haben es ihr nie wieder zugemutet), sie war furchtbar gestresst, sie tat mir furchtbar Leid.

Vor lauter Aufregung und sicher keinem Schlaf im Auto (?) wird sie halt jetzt extrem müde sein. Lass sie sich ausruhen, sie muss jetzt alles verarbeiten, das geht am besten im Schlaf. Wenn sie wieder wach ist (denke, das wird jetzt so langsam der Fall sein?) kümmere Dich viel um sie, streichle sie und rede mit ihr, das wird ihr gut tun.

Alles Gute für die Mieze :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sabrina1D
24.07.2016, 16:05

Danke für deine Antwort! Ihm geht es seit gestern Nacht wieder gut. Er hat auch wieder ganz normal gegessen und getrunken und spielt wieder wie sonst immer :)

0

Ich schätze das die Autofahrt deinen Kater stresst! Deshalb wird er so erschöpft sein, das er erstmal schlafen muss! Für unsere Mieze wäre eine Autofahrt von dieser länge folter ! Die dreht schon am Rad wenns zum Tierarzt geht und das sind nur 15 Minuten 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Katzen kompensieren Stress oftmals durch Rückzug und Schlafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soll das wieder ein Troll sein? Was soll denn eine Katze sonst machen in einem Auto? Kacken oder was? Und seit wann schlafen Katzen denn nicht viel? Wie intelligent sind manche Menschen bitte? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sabrina1D
23.07.2016, 22:50

Was für Troll?! Ich mache mir nur Sorgen und frage nach. Katzen hecheln nicht und ich habe es auch zum ersten Mal bei Ihm so gesehen. 

0

Das ist normal da er gestresst war und braucht jetzt viel Zuwendungen und viel Schlaf !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Optiman
24.07.2016, 12:13

eines von beidem geht nur!

0