Frage von Serpichita, 113

Kann man sich einen Chameleon einfach bei z.B fressnapf kaufen?

Fressnapf ist nicht gerade in meiner nähe,

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dsupper, 35

Hallo,

bei Fressnapf - bei den XXL-Fressnäpfen - kann man zwar auch Tiere kaufen, aber Chamäleons habe ich dort noch nie gesehen.

Ein Chamäleon kaufst du besser und preiswerter beim Züchter - davon gibt es viele, schau einfach mal in die vielen regionalen Kleinanzeigenportale.

ABER: du weißt schon, dass man für ein Chamäleon ein sehr sehr großes und vor allen Dingen hohes Terrarium braucht? Und dass man sie IMMER mit Lebendfutter füttern muss? Und dass sie eine hohe Luftfeuchtigkeit brauchen, also auch eine Beregnungsanlage (teuer) fürs Terrarium vorhanden sein muss?

Gutes Gelingen

Daniela

Kommentar von Serpichita ,

Ja weiß ich, danke. Aber beregnungsanlage bin ich mir nicht so sicher, hab ich noch nie bei einem Chamäleon gesehen. Meintest wohl beneblung? Nein, die sind nicht so teuer. 20€. Danke für dein gutes Gelingen ;-)

Kommentar von dsupper ,

Nein, es braucht tatsächlich eine Beregungsanlage, Nebelanlagen sind NICHT geeignet, weil das richtige "Bakterienschleudern" sind.

Kommentar von Serpichita ,

Und wenn man destilliertes wasser benutzt?

Kommentar von dsupper ,

Dann hast du vor, dein Chämeleon umzubringen? Oder du hast dich noch gar nicht wirklich informiert!

Die Beregnung eines Terrariums bei einem Chamäleon ist auch dazu da, dass das Tier trinken kann. Sie trinken nicht aus einer Schale oder einem Wasserspender, sondern sie trinken die Regentropfen auf den Blättern.

Das ist bei einem Vernebler nicht möglich, da sich keine Tropfen bilden und der feine Nebel reicht nicht.

Und würdest du dest. Wasser benutzen - wegen der Bakterien (die allerdings trotzdem in der Anlage entstehen!) - dann würde das Tier an einer Demineralisierung sterben - vorher würde es allerdings verdursten.

Bitte informiere dich gründlichst über die Voraussetzungen der Chamäleonhaltung - das ist nicht so einfach wie es scheint.

Kommentar von jaybee73 ,

man kann durchaus auch destilliertes wasser nutzen. das habe ich jahrelang so gemacht - wichtig ist aber, dass das chamäleon über nahrungsergänzungsmittel ausreichend mineralien zugeführt bekommt. ich nutze hier herpetal mineral.

der einzige grund, weshalb ich heute kein destilliertes wasser mehr nutze, sind die kosten. früher habe ich 5 l für 0,79 EUR im angebot bekommen. heute muss ich mindestens 1,29 EUR bezahlen. das ist mir zu heavy und ich nutze wieder leitungswasser. allerdings überlege ich, ob ich nicht eine osmoseanlage hole, weil das wasser hier in berlin extrem kalkhaltig ist und die düsen sehr schnell zugesetzt sind.

lg jana

Antwort
von Sophilinchen, 28

Aus dem Zooladen sollte man lieber keine Tiere kaufen. Oft weiss man nicht wo die her kommen, sie haben dort zu wenig Platz, können krank sein ect..

Frag im Tierheim oder beim Züchter.

Kommentar von KKatalka ,

stimmt, hatte mal ne Ratte mit Tollwut gekauft... war nicht so toll als ich deshalb meine Hobbyzucht aufgeben musste :(

Kommentar von dsupper ,

film weiter - Tollwut ist in Deutschland gar nicht mehr vorhanden!

Kommentar von iidkk ,

Muss ja nicht sein das die Ratte aus Deutschland stammt oder?

Kommentar von Sophilinchen ,

Generell muss es ja nicht Tollwut sein. Unsere Nachbarn hatten ein Kaninchen aus dem Zooladen---> tot nach 3Wochen, erfroren bei -5 grad trotz Winterfell, ein normales hält das locker aus

Ich hatte nen Welli aus dem Zooladen--->tot nach 2 Jahren=Tumor, man konnte nichts mehr machen

Welli 2 =Schlaganfall nach 6 Monaten

Ich fang jetzt nicht mit den Zooladenmäusen einer Freundin an, aber die Liste ist lang._.

Alle die ich kenne haben mit Zooläden schlechte Erfahrungen gemacht. Ist ja auch kein Wunder, es ist zu wenig Platz da und die Mitarbeiter können sich ja auch nicht immer kümmern. Niemand merkt wenn ein Tier erkrankt, bzw es fehlt halt Geld jedes zu behandeln.Es ist einfach dämlich Tiere im Laden zu verkaufen.

Daher bitte im Tierheim oder beim seriösen Züchter schauen, oder bei ebay

Kommentar von Serpichita ,

Genau! 2 Mäuse gekauft = Blutiger kampf, 1 toter. 2 Tage spaeter=zweite maus tot, grund unbekannt (keine verletzungen)

Antwort
von ApfelTea, 26

Fressnapf hat bei uns gar keine Tiere. Abgesehen davon, sollte man aus solchen Läden niemals Tiere kaufen, da diese unter grauenhaften zuständen "produziert" werden. Schau mal im Netz ob jemand in deiner Nähe so ein Tier abzugeben hat

Antwort
von DanielDewald, 20

Sorry wenn ich so direkt bin, aber bei der Fragestellung merkt man sofort das du dich noch nicht ausgiebig genug mit dem Thema Chamäleon auseinandergesetzt hast!

Chamäleons sind nichts für Anfänger und schon gar nichts für Leute die einfach nur ein ein "lustiges" Haustier wollen. Nicht nur brauchen sie enorm viel Pflege, sondern auch eine sehr stabile und geeignete Umgebung. Die kostet erst mal eine ganze Menge Geld (Terrarium, UV und Beleuchtungsanlage, Beregnungssystem, etc.) und dann dauernd Geld (Lebendfutter, Strom, Tieraztkosten, etc.). Da Chamäleons sehr empfindlich sind, gehen sie bei kleinen Haltungsfehlern meist ziemlich schnell ein.

Du solltest dir also ernsthafte Gedanken machen ob du wirklich bereit bist dazu, oder ob du dich nicht vorher lieber etwas besser informieren möchtest (Bücher und Interetartikel gibt es zuhauf diesbezüglich). Denn das Wohl des Tiers geht vor! Dann erübrigt sich recht schnell auch deine Frage.

Kommentar von Serpichita ,

Habe mich schon informiert, hab doch nur gefragt weil Fresanaof nichtbgerade in meiner nähe ist ^^ dennich danke für deine antwort

Kommentar von Serpichita ,

Zurzeit bin ich noch in der "Informierungsphase". Also bitte nicht wundern :D. Das mit den ganzen sachen die du gesagt hast, weiß ich. Aber statt beregnung geht doch auch beneblung, denn beregnung habe ich noch nie gesehen. Danke ;-)

Kommentar von DanielDewald ,

Mit benebelung sollte man tatsächlich vorsichtig sein aus 2 Gründen:

- Die Luftfeuchtigkeit steigt dadurch sehr schnell was gerne zu staunässe führt. Sehr gefährlich fürs Tier.

- Chamäleons brauchen Tropfen die sie auflecken können als Trinkwasser Versorgung. Davon abgesehen das man ohnehin eine Tropftränke anbieten sollte, erzeugt beneblung wesentlich weniger Tropfen als beregung (das Wasser wird großtenteils von der Luft aufgenommen).

Eine Beregnungsanlage ist also tatsächlich die bessere Wahl. Besonders manuelles benebeln (von Hand) Ist schlecht geeignet, da hier die Luftfeuchtigkeit sehr stark variiert. Luftfeuchtigkeit regelmäßig messen und die Anlage entsprechend einstellen bzw gleich eine automatische ist meist die bessere Wahl.

Kommentar von jaybee73 ,

hi,

bei chamäleons bitte niemals nebler nutzen. der keimdruck ist im terrarium ohnehin schon sehr hoch. durch den feinen nebel können keime gebunden werden und in die chamäleonlunge gelangen, was zu lungenentzündung und tod führen kann.

das mittel der wahl bzgl. der erhöhung bzw. zum halten der luftfeuchtigkeit und zur verabreichung von trinkwasser ist die beregnung - entweder manuell per pflanzensprüher oder per regenanlage. ich persönlich bevorzuge die regenanlage und lasse diese computergesteuert im winter im terrarium 3x täglich und im sommer im außengehege bis zu 10x täglich je 1 minute laufen.

zusätzlich biete ich im außengehege eine tropftränke an, damit das chamäleon bei durst auch zwischen den beregnungsintervallen zugang zu trinkwasser hat. das ist lebensnotwendig.

lg jana

Antwort
von KKatalka, 27

Die bekonmst du im Reptilien Handel oder direkt bei züchter ... schau mal bei Quoka.de dort werden als welche angeboten.

Beim Fressnapf habe ich noch keine lebende Tiere gesehen. (Die damalige Tierschutz empörung ausgenommen als Fressnapf lebende Mäuse als Katzenfutter verkauft hatte)

Kommentar von Serpichita ,

Dankeschön! Und bei mir verkauft Freasnapf viele Tiere.

Kommentar von dsupper ,

Richtig - bei den XXL-Fressnäpfen werden viele lebende Tiere verkauft - auch Zierfische, Nagetiere und Reptilien.

Antwort
von jaybee73, 13

hi,

bitte kaufe niemals tiere im handel. dort hat man in der regel von allen möglichen arten ein kleines bisschen ahnung, aber gerade bei exoten sollte ein verkäufer wirklich ahnung haben und das ist nur selten bis extrem selten der fall. vor allem bei zooketten wie fressnapf u.ä. kannst du die folgekosten gar nicht erahnen. nicht selten werden geschlechtlich falsch bestimmte tiere oder noch schlimmer kranke oder schwache tiere verkauft. anschließend hast du neben den nicht unerheblichen anschaffungskosten dann noch enorme tierarztkosten zu stemmen.

wenn also unbedingt ein chamäleon, dann erstmal sehr intensives studium der art die du halten willst, denn chamäleon ist nicht gleich chamäleon. da gibt es unterschiede wie tag und nacht. nutze als informationsquelle seriöse quellen, fachliteratur, fachforen etc.

wenn du dich dann für eine art entschieden hast und diese auch artgerecht halten kannst (hochlandarten werden dies vermutlich nicht sein ;)), kannst du dich ja nach einem züchter in der umgebung umschauen, ihn besuchen und die haltungsbedingungen vor ort checken. wenn du ein gutes gefühl hast, der züchter dir auch vor, während und nach dem kauf mit rat und tat zur seite steht, kannst du den nächsten schritt gehen - terrariumbau und einrichtung. dann muss das terrarium eine weile einlaufen. in der zeit werden täglich mehrfach die klimawerte überprüft. und erst wenn alles ordnungsgemäß ist, kannst du das tier erwerben.

lg jana

Kommentar von Serpichita ,

Danke!! Hätte ich den Stern nicht schon vergeben, hätte ich ihn jetzt dir gegeben :P

Kommentar von jaybee73 ,

Danke Dir. Das ist nett. Aber ich antworte und helfe nicht, um Sterne zu ergattern, sondern, um den Tieren zu helfen... Darum also keine Sorge :D

lg jana

Kommentar von Serpichita ,

Ja wenn ich drüber nachdenke... Schildkröte von Fressnapf-> Lungenentzündung. 2 Mäuse con fressnapf->Blutiger kampf, ein toter. Der andere nach einer woche aus unbekannten grund tot, war nicht verletzt... Ich will nicht dass sowas mit einem teuren Chamäleon passiert.

Kommentar von Serpichita ,

Wo hast du denn selber dein Chamäleon gekauft?

Kommentar von jaybee73 ,

ich habe meine chamäleons immer bei einem guten und namhaften züchter in berlin gekauft. da weiß ich, was ich bekomme.

lg jana

Antwort
von frischling15, 28

Fressnapf verkauft keine lebenden Tiere . Du bekommst dort alles Zubehör , und verschiedenste Futterangebote .

Kommentar von Serpichita ,

Bei mir verkaufen sie tiere

Kommentar von frischling15 ,

Dann kaufe Dir dort ein Chamäleon , es würde mich wundern .

Ich verstehe nur nicht , was die Frage dann soll ?

Kommentar von KKatalka ,

@ Seepichta, in welcher Stadt ist dein Fressnapf geschäfft, ist mir auch unbekannt, sicher das du das nicht verwechselst?

Kommentar von Serpichita ,

In sonneberg

Kommentar von Serpichita ,

Hab mir bei Fressnapf nicht alle Tiere angeschaut, deshalb habe ich gefragt :) gibt dort so viele tiere.

Kommentar von KKatalka ,

hab geschaut. Es Stimmt, dort hat der Fressnapf einen Zoohandel ... am besten du rufst da Morgen früh mal an .... hier die Nummer ... 09568 896982 aber, ich kann mir nicht votstellen, dass die auch Reptilien haben. Ein Versuch dort direkt nach zu fragen ist es allerdings wert!

Kommentar von frischling15 ,

Morgen ist Sonntag !

Kommentar von Serpichita ,

Danke ;-) 

Kommentar von Serpichita ,

Bin dort zum Fressnapf gegangen, die meinten dass ich zum Fressnapf bei Coburg sollte, wo es terraristik jund chamäleons geben soll. Dort gehe ich hin!

Kommentar von KKatalka ,

o, sorry, hab seit zwei wochen Urlaub und das zeitgefühl verloren ... dann versuch es Montag!

Antwort
von xxYinxx, 15

Ja, bei uns verkaufen die da Reptilien.

Kommentar von Serpichita ,

Gut zu wissen!

Antwort
von cheyenne1999, 20

Fressnapf verkauft nur Sachen FÜR Tiere und keine Tiere.

Kommentar von Serpichita ,

Bei mir verkaufen sie tiere.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community