Frage von HomerSimpson3, 73

Kann man ein 5-jähriges Kaninchen mit jüngeren vergesellschaften?

Hallo! Ich suche schon seit längerem einen Partner für mein Kaninchen, sie ist fast 5 Jahre alt. In diesem Alter gibt es im Tierheim bei uns keins. Meine Frage ist, funktioniert die Vergesellschaftung auch mit jüngeren Tieren? Es gibt mehrere Tiere in fast allen Altersklassen. http://www.tierheim-duesseldorf.de/tiervermittlung/kleintiere.html

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mohrmatthias, 51

Nicht ausgewachsene, noch sehr lebhafte und verspielte Jungkaninchen
sollten nicht mit Alttieren vergesellschaftet werden. Ansonsten stellen
Altersunterschiede keine Hürde für ein Zusammenleben von Kaninchen dar.

http://www.tknds.de/cms_tknds/index.php?page=277

wenn es ein männchen werden soll, denke daran es  kastrieren zu lassen.

Kommentar von HomerSimpson3 ,

Wie alt sollte es Mindestens sein?

Kommentar von mohrmatthias ,

ich würde kein spezielles alter sagen.

Grundsätzlich sollte bei der Partnerwahl darauf geachtet werden, dass die Tiere sich gut ergänzen. Die Größe der Kaninchen spielt dabei einer eher untergeordnete Rolle. Auch Kaninchen verschiedener Rassen und Größen können sehr harmonische Gruppen bilden. Wichtiger ist der Charakter der Tiere, zwei sehr dominante Kaninchen werden nur schwer zusammen finden, auch zwei sehr unterwürfige Tiere können tatsächlich zu einer Problemgruppe werden, weil diese mitunter sehr nervös sind, wenn
ein Leittier fehlt. Wenn möglich, sollten Sie also die vorhandenen Tiere gut beobachten und dann versuchen, Tiere zu finden, die vom Charakter gut in die vorhandenen Gruppen passen und die vorhandenen Tiere ergänzen.

http://www.diebrain.de/k-vergesellschaftung.html

Kommentar von Viowow ,

doch, speziellen alter. auf keinen fall unter 6 monaten. 3 monate alte kaninchen werden u.u. bei einem normalen gerangel tödlich verletzt, da sie noch nicht so starke knochen haben. miteinander , wenn beide so jung sind,mag das gehen, aber mit einem 5jährigen ist es zu gewagt

Kommentar von monara1988 ,
wenn es ein männchen werden soll, denke daran 
es  kastrieren zu lassen.

Es muss sogar ein Männchen werden, da 2 Weibchen sich fast nie, oder nicht dauerhaft verstehen...

Expertenantwort
von Sesshomarux33, Community-Experte für Kaninchen, 26

Hallo, 

schön, dass dein Kaninchen einen neuen Partner bekommen soll! 

Wie meine Vorredner bereits schrieben der Altersunterschied sollte nicht größer als 3 Jahre alt sein. Wenn ihr im Tierheime kein passendes Kaninchen findet, dann schaut mal hier, ob eine Pflegestelle bei euch ist oder im Forum ein Kaninchen in eurer Nähe vermittelt werden:

Kaninchennotinsel Egelsbach

Kaninchenhilfe Nordfriesland

Kaninchenhilfe e.V

Kaninchenschutz(forum) e.V

Kaninchenberatung e.V

Tierschutzverein Bunny Hilfe e.V

ATTis e.V (hat manchmal Kaninchen)

Nagerschutz - Hilfe für die Kleinsten e.V

Ein Herz für Laborkaninchen (Facebook)

Wie helfen Kaninchen e.V

Das große Tierforum

sweetrabbits.de

Wenn du im Frankenland wohnen solltest, dann kann ich dir noch eine private Pflegestelle nennen, da werden meist nur ältere Kaninchen aufgenommen. Du kannst übrigens auch nach älteren Kaninchen schauen, die auf Ebay Kleinanzeigen vermittelt/verkauft werden. Grade die haben leider ne relativ niedrige Chance auf ein gutes zu Hause. 

Ansonsten viel Glück!

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

Antwort
von Viowow, 41

hey:)
die beiden die mit 3 jahren gerade noch in frage kommen würden sind beide weiblich. d.h. das wird nicht funktionieren.

hast du mal in einem kaninchenforum geschaut oder bei ebay kleinanzeigen?dort werden so oft ältere einzelhaftkaninchen angeboten, weil die kinder sich nicht mehr kümmern.

Kommentar von HomerSimpson3 ,

Ich kenne kein Kaninchenforum. Kannst du mir eins empfehlen?

Kommentar von Viowow ,

nun war sesshomarux schon schneller;) da wist du sicher fündig.

Antwort
von Cherry565, 28

Also ich habe selber vorletztes jahr meine 5-jährige häsin, mit einem 4 monate alten bock vergesellschaftet. Das hat sehr gut funkioniert, und sie sind gute freunde geworden! Allerdings ist das nicht immer so, es ist in der regel besser zwei kaninchen mit dem selben alter zu vergesellschaften!

Antwort
von admeyermax, 36

Prinzipiell schon, sofern es sich dann nicht um zwei Weibchen handelt, die vertragen sich nicht. Unser Zwergwidder-Weibchen ist mittlerweile fast 12 und hat schon 5 "Herren" überlebt. Was du aber wissen musst, ist, dass Kaninchenzusammenführungen nicht ohne teils heftige Kämpfe vonstatten gehen. Da fliegen im wahrsten Sinne des Wortes die Fetzen. Das muss man aushalten können, oder jemanden finden, der sich auf Kaninchenzusammenführungen spezialisiert hat. Ich glaube bei 

kaninchenschutz .de

solltest du Rat und Tat finden.

Ganz wichtig – Kaninchen sind soziale Tiere und sollten ohnehin niemals allein gehalten werden!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community