Frage von norahlynn, 25

Vergesellschaftung von Aussenhaltungskaninchen im Keller?

Ich überlege mir meine neuen Kaninchen im Keller zu vergesellschaften, da es dort mardersicher ist. Die Kaninchen sind sich sonst alle Aussenhaltung gewohnt, deshalb würde ich die Heizung abstellen und das Fenster öffnen. Wie würdet ihr den Raum einrichten? Es ist ein Raum mit Korkboden. Die Kaninchen werden wohl überall hin urinieren und ihre Köttel liegen lassen oder nicht? Nützt es etwas, wenn ich ein Katzenklo mit Einstreu reinstelle?

Vielen Dank schon mal (:

Expertenantwort
von Ostereierhase, Community-Experte für Kaninchen, 25

Hi du,

ahhh, wenn du das Fenster aufmachst, wird es wieder "unsicher". Du kannst den Raum vorher runterkühlen, indem du das Fenster aufmachst und erst die kleinen reinsetzt, wenn es komplett ausgekühlt ist. Ansonsten solltest du das Fenster nachsichern.

Ansonsten spricht nichts gegen den Keller. Du solltest das Licht im natürlichen Rhythmus draußen an und aus schalten, damit die Kaninchen nicht verwirrt sind oder zu wenig bekommen (je nachdem wie der Keller aufgebaut ist).

Zwei Katzentoiletten solltest du auf jeden Fall aufstellen. Den Boden würde ich aber nochmal extra sichern. Entweder du kaufst Laminat oder legst Teppiche über, damit nichts in den Kork einziehen kann.

Kommentar von norahlynn ,

Danke für deine Antwort. Ich würde das Fenster nur koppen und nicht ganz öffnen, ausserdem hat es ein Gitter vornedran. Ich habe gedacht, das Licht würde ich gleich weglassen, da es im Keller zwei Fenster hat plus noch die Türe in den Garten, die mit Glasscheiben versehen ist (von oben bis unten) 

Würde als Bodenunterlage auch Tücher oder evtl Zeitung reichen? Denkst du dass die Kaninchen dann trotzdem in die Katzentoilette gehen würden, obwohl sie das nicht kennen?

Soll ich noch die Wanne von einem sogenannten Nagerkäfig mit Stroh füllen und aufstellen?

Kommentar von Ostereierhase ,

Wenn das Gitter mehr als 2cm Platz bietet, ist auch ein gekipptes Fenster ein Risiko. Licht brauchst du unter diesen Bedingungen zum Glück nicht.

Zeitung in mehreren Schichten geht natürlich auch, ist aber riskanter, da solltest du mehrmals täglich kontrollieren, damit nicht doch was durchläuft und der Boden dann aufquillt.

Die Katzentoiletten nutzen sie u.U. trotzdem, Kaninchen sind sehr reinlich. Das größere Problem dürfte sein, dass sie das Revier markieren, da sie natürlich gerade einen Rangkonflikt austragen.

Du kannst anstatt Katzenklos auch so eine Wanne aufstellen, ich würde aber mindestens 2 Plätze bieten, damit es keine Streits gibt.

Kommentar von norahlynn ,

Ok, danke vielmals. Ja das gitter hat mehr als 2cm Löcher. Geht das denn wenn ich nach dem Runterkühlen die Fenster einfach zu lasse, wird das dann nicht zu warm? Ja mit dem Boden schaue ich, vielleicht finde ich noch irgendwo Tücher. Ich glaube der Kork ist versiegelt also vielleicht quillt der auch gar nicht. (:

Kommentar von Ostereierhase ,

Naja, bei Kork lieber Vorsicht als Nachsicht walten lassen. Wenn man da ein Stück ersetzen muss, sieht das immer doof aus, weil er als Naturprodukt nie ganz einheitlich ist.

Du kannst das Fenster ja in deiner Gegenwart kippen. 2-3x täglich soll man ja eh durchlüften!

Antwort
von 20Schweinchen01, 4

Wenn deine Kaninchen stubenrein sind ginge dass mit der Kloschale. Kann natürlich trotzdem immer etwas dazwischen kommen. Ansonsten einfach den Raum mit Teichfolie auslegen :)

Viel Glück!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community