Frage von voruebergehend, 165

Kann man diesen Fisch noch essen?

Hallo, ich mache hier gerade Essen und wollte diesen Lachs machen. Das war ein tiefgefrorenes Wildlachsfilet.
In echt ist er noch ein bisschen bräunlicher als auf dem Bild.
Vom Aussehen mal abgesehen riecht er ganz anders als sonst. Ich kann es jetzt nicht perfekt beschreiben, aber der Geruch ist irgendwie sehr schwer und "holzig". Riecht gar nicht mehr nach Fisch.
Sollte ich das lieber wegschmeißen?

Antwort
von ponyfliege, 88

wenn er komisch riecht, solltest du fisch in keinem fall mehr essen.

falsch aufgetaut, über nacht bei den kartoffeln gelegen etc...

wenn das eiweiss im fisch nicht mehr gut ist, kann das schwerste vergiftungen geben.

Kommentar von voruebergehend ,

Hab ihn eigentlich gerade erst (vor 20 min) aus dem Eisfach :/

Kommentar von ponyfliege ,

aus dem eisfach? dann hat er bloss minus 6 grad gehabt.

zum lagern muss das ganze minus 18 haben.

ICH würde diesen fisch nicht mehr essen.

Kommentar von voruebergehend ,

Ich hab ihn jetzt sicherheitshalber auch weggeschmissen.

Antwort
von TitecAqua, 54

Ich würde ihn nicht essen. Gerade wenn er aus Aquakultur kommt( evtl.) ist es für mich schon sehr komisch.....

Antwort
von Vivibirne, 36

Iss es lieber nicht mehr :)

Antwort
von ichbinschris, 71

Wenn er sehr stark nach Fisch riecht, dann sollte man Fisch nicht mehr essen.

Die Farbe hängt mit der Nahrung zusammen. Wenn ein Lachs keine Carotinoide zu sich nimmt, dann wird er auch nicht rot.

Aber da er ja tief geforen war, würde ich persönlich diesen essen one bedenken. Natürlich gut durchbraten :)

Kommentar von ichbinschris ,

PS: Wie lange war er überhaupt im Kühlfach?

Generell sollte man Fisch mit hohen Fettgehalt - also Lachs - Nach spätestens drei Monaten aufbrauchen.

Kommentar von voruebergehend ,

Die Frage hat sich zwar erledigt (hab den Fisch ja entsorgt), aber im TKF war er allerhöchstens 10 Tage.

Antwort
von EckertPhilipp1, 38

Du willst keine Lebensmittelvergiftung haben dann entsorg es

Antwort
von Spezialwidde, 64

Wenn Fisch streng riecht ist er verdorben, wenn das Filet aber geräuchert ist riecht es auch holzig/rauchig, das ist ungedenklich. Daher käme auch die bräunliche Farbe. verdorbener Fisch riecht eher ammoniakartig stechend. Ich würde empfehlen ihn gut durchzuerhitzen, dann sollte er noch genießbar sein.

Kommentar von voruebergehend ,

Hm, das ist bei mir weder noch. :/ also er ist nicht geräuchert, aber nach Ammoniak riecht es auch nicht.

Kommentar von Spezialwidde ,

Wenn er schlecht wäre würde er schon auffällig stinken. Aber wenn du dir unsicher bist, schmeiß ihn weg.

Kommentar von ponyfliege ,

man könnte ihn noch dem hund geben. aber für menschen... viel zu gefährlich.

Kommentar von BalTab ,

Falls er verdorben sein sollte, hat er auch in Hundemägen nix zu suchen!

Antwort
von SahneSchnitte22, 62

Hallo,

entsorgen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community