Frage von GFquestion, 41

Kann man Anrufe durch Übermittlung des Namen statt der eigenen Nummer durchführen?

Die Frage ist ziemlich komisch formuliert, daher versuche ich es vereinfacht zu erklären:

Ich würde gerne eine Person Anrufen, möchte jedoch meine eigene Rufnummer nicht übermitteln.

Da gibt es die Möglichkeit Anonym anzurufen dabei erscheint auf das Display der angerufene Person: "Unbekannt" oder so in der Art

besteht die Möglichkeit das dieser Text "Unbekannt" als Name angezeigt wird? z.B. als: "Hans Mustermann" oder so?

Das heißt: Anstatt das man die Nummer übermittelt, übermittelt man lediglich einen Namen.. falls dies möglich ist und davon gehe ich sehr stark davon aus da für Legitimierungen Google und Co. bei Anrufe genau so vorgehen, frage ich mich wie ich das ebenfalls hinbekomme.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von lisaloge, 22

Ja, das geht. Was Du meinst nennt sich CNIP.

Siehe hier: 

https://de.wikipedia.org/wiki/Vermittlungstechnische\_Leistungsmerkmale\_(%C3%B6ffentliche_Netze)#.C3.9Cbermittlung_des_Namens_des_Anrufers_.28CNIP.29

Mir ist aber (wie in dem Artikel auch angedeutet) kein Anbieter in Deutschland bekannt, der dieses Leistungsmerkmal tatsächlich auch Privatkunden anbietet. Google etc. sind da natürlich eine andere Liga.

Wichtig zu wissen: das alles passiert wenn dann zusätzlich zur Übermittlung einer Rufnummer. Jedoch wird von den meisten Endgeräten beim Vorliegen einer Namensinformation diese natürlich bevorzugt angezeigt.

Antwort
von DrEGZo, 32

Das einzige, was man machen kann, ist:
Die Person, die du anrufen möchtest, muss dich unter deinem Namen eingespeichert haben (dann wird idR auf dem Display der Name angezeigt und nicht die Nummer). Geht auch im Festnetz!
Was du dabei beachten musst: Du darfst deine Nummer nicht unterdrücken lassen. Sonst steht beim Empfänger nur "Unbekannt".

Kommentar von GFquestion ,

Wie kann mich dann Google Anrufen mit dem angezeigten Namen: Google obwohl ich niemals jegliche Google Nummer gespeichert habe?

Kommentar von DrEGZo ,

Ganz ehrlich - ich hab keine Ahnung.

Hatte aber auch noch nie die Situation, dass mich einer der größten Konzerne der Welt auf dem Festnetz/Mobilfunk kontaktiert hat... 

Kann ich mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen

Antwort
von Delveng, 38

@GFquestion,

nein, eine solche Möglichkeit gibt es nicht.

Kommentar von GFquestion ,

Wie macht es dann Google und Co. ????

Kommentar von DrEGZo ,

Wer ist "Co."?

Kommentar von GFquestion ,

Microsoft, Meine Bank, Yahoo, Facebook...

Kommentar von Delveng ,

@GFquestion,

es tut mir leid, aber ich verstehe immer nur "Bahnhof" und "Bratkartoffeln". Wenn ich telefoniere, mit Festnetz oder mobil, kann ich meine Rufnummer übertragen oder nicht. Meinen Namen an Stelle meiner Rufnummer kann ich nicht übertragen.

Antwort
von secondwayne, 41

Also ich kenn es nur so, dass man die Rufnummer unterdrücken kann. Dann steht da "unbekannte Nummer"

Kommentar von GFquestion ,

Ja aber das ist nicht mein Ziel und zweck?!?!

Kommentar von DrEGZo ,

Nein, du kannst dir dann nicht aussuchen, was auf dem Display steht.

Kommentar von GFquestion ,

Nur weil du es nicht aussuchen kannst und wohlmöglich schlicht keine Ahnung hast, heißt es noch lange nicht das es nicht möglich ist. 

Antwort
von fwgFIWgw, 30

Nein das geht nicht und das ist auch gut so. 

Kommentar von GFquestion ,

Wie macht es dann Google und Co. ????

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten