Frage von Mbhardy, 98

Kann man an der Uni auch nur zu Vorlesungen gehen die nachmittags stattfinden, also so ab 14 Uhr und dafür vormittags frei haben?

Frage steht oben. Ich wäre auch bereit bis abends zu sitzen. Vielen Dank für baldige Antworten :)

Antwort
von 2dave, 79

kann man machen... Dein Studium wirst Du so aber nicht schaffen auf Dauer.

Du stellst Dir Deinen Stundenplan meist selber zusammen. Die Profs geben an, wann sie welche Vorlesung in welchem Hörsaal halten. Die meisten Profs haben ihre Lieblingszeit. Da musst Du Dich anpassen.

Profs wollen aber meistens auch nicht zu früh anfangen und zu spät aufhören. Bei uns hat sich das meiste so zwischen halb zehn und vier Uhr abgespielt.

Antwort
von MenschMitPlan, 63

Wenn es keine Anwesenheitspflicht gibt, kannst du es halten, wie du willst. Du musst letztendlich nur die Modulklausuren bestehen.

Antwort
von Juleru, 57

Hängt von der Uni und dem Kurs ab. Bei einigen Übungen wirst du dir den Termin vermutlich aussuchen können, die meisten Kurse werden aber zu einem fixen Zeitpunkt abgehalten und das kann, wie gesagt, je nach Uni und Kurs, auch schon mal ab 9:00 sein. Um das Studium abzuschließen, musst du alle nötigen Kurse besuchen und sofern du nicht welche in einem Semester auslassen möchtest, um im nächsten auf einen Vortrag am Nachmittag zu hoffen, wird dir nichts Anderes übrig bleiben. ;) Je nachdem, ob ein Livestream angeboten wird, musst du dann aber zumindest nicht extra auf die Uni fahren - direkt Fragen stellen kannst du dann aber dafür nicht.

Antwort
von muschmuschiii, 50

wenn du auf alle Vormittagsvorlesungen meinst verzichten zu können, nur zu! Wegen dir wird aber kein Proff eine Nachtschicht einlegen

Antwort
von zeytiin, 51

Kann man man muss nicht zur jeder Vorlesung nur die Pflicht sind ..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community