Kann Jungs nicht in die Augen sehen, was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mir scheint, dass du einfach schüchtern bist oder dass es in deiner Natur liegt nicht viele Gefühle vielleicht von dir preis zu geben. Ich hatte auch mal dieses Problem und habe einfach gedacht, dass dieser Junge (auf den ich stehe) erst mein Freund sein muss, falls es mehr werden sollte. Denn man kann nie eine Beziehung beginnen, wenn man sich nicht wohl in seiner Haut fühlt. Man muss sein Selbstbewusstsein stärken und sich klar machen wie wertvoll und individuen (gibt es das Wort so überhaupt?) man eigentlich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ForYouAndMe
13.06.2016, 20:40

(das Wort heißt das individuell :D) ich bin gar nicht schüchtern, genau deshalb ist es ja seltsam. Ich kann reden und total ich selbst sein, aber bei dem Blickkontakt scheitert es immer... ich gebe zu, dass ich immer Angst habe enttäuscht zu werden, aber bei dem Jungen mit dem ich gerade ausgehe bin ich mir ziemlich sicher...

0
Kommentar von 2001Jojo
13.06.2016, 20:44

Das ist der Knackpunkt! Angst enttäuscht zu werden! Warum hast du denn so viel Angst enttäuscht zu werden? Ich kenne das. Ich weiß nicht aber bei mir war es so, dass ich nichts falsch machen wollte bzw. ihn nicht enttäuschen wollte, das wäre auch eine Option...

0
Kommentar von 2001Jojo
13.06.2016, 20:47

Man kann am besten in dem Fall selbst herausfinden woran es liegt. Versuche, wenb du ihn nächstes Mal versuchst in die Augen zusehen, warum du Angst davor hast und dir sagst, dass er doch voll süß und nett ist. Noch ein Tipp wäre seine Augenfarbe zu betrachten, das hat mir nämlich auch geholfen, denn in der Sonne hatte er blaue Augen und um die Pupille gelb. Aber wenn er im Schatten ist vermischen sich die beiden Farben und es wird grün. Sich auf die Augenfarbe konzentrieren hilft wirklich! PS: Dankeschön für deine Korrektur:D

0

Also ersteinmal: ignoriere den "fühl dich nicht unterlegen/überlegen" mist.. wer  sowas schreibt hat keine ahnung.

du bist nervös und hast mist komisch rüberzukommen und den gegenüber zu verschrecken.. lange tiefe blicke sind halt intim und das kann nicht jeder. du musst auch nicht sekundenlang den anderen in die augen starren, probiers für 2-3 sekunden und dann kannste lächeln und wegschauen. beim nächsten mal machstes evtl etwas länger, oder zumindest genauso lang. alles ne sache des trainings. Wenn du aufm date bist, solltest du dir auch verinnerlichen, dass der gegenüber was von dir will und dich anziehend findet. nervös sein ist okay, aber versteif dich nicht zu sehr auf "oh mein gott, was denkt er nur über mich".  daten soll spaß machen und aufregend sein, also genieß es und denk kein unnötiges zeug. worst case: es klappt nicht und du kannst mit nem andern von vorne anfangen! Also kopp hoch und mach dich nicht klein!

viel erfolg und vor allem SPAß!-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch dir mal im spiegeln in die Augen zu sehen... So für zwei Minuten... Hatte das selbe Problem mit Mädchen... Es hilft:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt zwar blöd aber schau ihm nicht direkt in die Augen sndern schau auf seinen Nasen ansatz wenn du merkst das du wegschauen willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm...okay, das ist echt schwer, du musst einfach versuchen, dich denen nicht unterlegen zu fühlen, sei einfach du selbst und sag dir du schaffst das und glaub das due es schaffen kannst und das du diejenige bist, die überlegen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung