Frage von Basheer1995, 111

Kann ich mit 1,7 Medizin studieren?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DanBlack, 30

Klar kannst du. Bewirb dich über Hochschulstart und dann im Auswahlverfahren, am besten an Unis die den Ham-Nat anbieten, dann wird ein Test geschreiben, der die Verteilung regelt.

Wenn du warten willst, du muss mind. 7 Jahre (nach aktuellem Stand) warten.

Wenn du ne Ausbildung zwischendurch machst, bekomsmt du zwischen 0,1 und 0,3 Notenpunkte gut geschrieben, das lohnt sich für das Auswahlverfahren auf jeden Fall.

Wenn du fragen dazu hast, die Studienberatung in deiner Stadt kann da mehr zu sagen.

Viel Erfolg!

Antwort
von Sacul1997, 28

Wenn du dir sicher bist das du es möchtest➡️mind 1 Jahr FSJ oder Ausbildung sonst kannst du es gegenüber denen die es wollen und lange warten müssen nicht rechtfertigen

Aber mit 1.7 empfiehlt sich ohnehin eine Ausbildung da du wahrscheinlich nicht direkt zugelassen wirst.
Sogar Leute mit einem Schnitt von 0,8 !!!! Warten manchmal ....

Antwort
von Troublemaker80, 79

Theoretisch schon. Das kann allerdings sehr lange dauern, da Studienplatzklagen inzwischen  fast aussichtslos sind. Hast du dich schon mal über ein Medizinstudium bei der Bundeswehr informiert? https://www.bundeswehrkarriere.de/karriere/-/37598

Kommentar von Adrian593 ,

Nur, dass man bei der BW anschließend seine Facharztausbildung nicht selbst aussuchen kann ( wenn Allgemeinmediziner gebraucht werden, dann wird's nichts mit der Chirurgie zB) und dass es ebenso schwer ist, einen Platz zu bekommen. Und ausserdem: als Arzt will man Leben retten und nicht im Fall der Fälle Leute erschiessen! Das ist auch ein Gewissenskonflikt. 17 Jahre lang bei der BW kann auch nicht jeder!

Expertenantwort
von Chillersun03, Community-Experte für Gesundheit & Medizin, 73

Nein, nicht ohne unzählige Wartesemester.

Antwort
von Dilal, 68

Bewerb dich doch in Österreich da ist der Schnitt net so wichtig, aber du musst einen Test schreiben

Kommentar von Troublemaker80 ,

Die haben inzwischen Quoten eingerichtet um sich die  "NC - Flüchtlinge aus Deutschland" vom Hals zu halten. 

Kommentar von Dilal ,

soweit ich weiß nehmen die in Österreich etwa 25% aus anderen Ländern auf

Antwort
von Almalexian, 78

Mit einigen wartesemestern vllt. aber einfach wirds nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten