Frage von Rose1401, 139

Kann ich mit 15 zu hause ausziehen wenn es meine eltern erlauben?

Ich bin 15 und möchte ausziehen, meine eltern würden mich auch unterstützen. Ich gehe noch zur schule bin aber sehr gut. Ich helfe auch aktiv im haushalt mit und fühle mich bereit eine eigene wohnung zu haben. Noch dazu kommt das wir in unserer jetzigen wohnung zu wenig platz haben (6 personen und 2 hunde in einer 3 zimmer wohnung). Ih würde in eine 1-zimmer-wohnung ziehen. Was sagt ihr dazu?
Ps: ich bin sehr selbstständig da ich oft alleine mit meiner schwester war.

Antwort
von Fortuna1234, 65

Ja natürlich darfst du. Machen viele Auszubildende ja auch in dem Alter. Deine Eltern müssen den Mietvertrag unterschreiben, das Ganze auch finanzieren und haben trotzdem noch das Aufenthaltsbestimmungsrecht und die Fürsorgepficht. Das klappt alles, solange du dich gut benimmst.

Antwort
von musicqueen99, 58

Du kannst noch nicht alleine wohnen außerdem bist du mit 15 noch zu jung und weißt noch nicht viel was es ist ein Haushalt allein zu führen. Deine Eltern können ein teil der Miete bezahlen und du denn anderen Teil das glaube ich nicht du bist auch noch zu jung um zu arbeiten. Und deine Eltern können sich keine größere Wohnung suchen aber dir eine 1 Zimmer Wohnung bezahlen?

Antwort
von xXThequeen, 56

Also wenn du jetzt wirklich alleine ziehen möchtest, musst du eine große Verantwortung übernehmen. Ich denke eher das es ab 16 geht, weil du ja auch die Miete zahlen musst und ich vermute das man ab 16 arbeitet. Du bist ja der/die 'Mieter/in'. Deine Eltern müssen aber so eine Bürgschaft unterschreiben, dass sie in ausnahmefälle Miete für dich bezahlen.

Kommentar von musicqueen99 ,

1 wie soll er zur Schule/Ausbildung gehen wenn er dazu noch arbeiten muss und wenn überhaupt verdient er höchstens 450€ 2 wenn seine Eltern keine größerer Wohnung mieten wollen heißt es das seine Eltern auch nicht Geld haben um eine 1zimmer Wohnung für ihn zu mieten. ICH GLAUBE EINE WOHNUNG MIT 1 ZIMMER MEHR IST IMMER NOCH BILLIGER ALS EINE 1 ZIMMER WOHNUNG ODER?

Antwort
von Nikita1839, 64

Wenn ueberhaupt erst mit 16 möglich und mit Einverständnis des jugendamts

Kommentar von XC600 ,

was hat das JA damit zu tun ? sowas können Eltern durchaus allein entscheiden ohne das sich da irgendwelche Ämter einmischen ...

Kommentar von Nikita1839 ,

Bei meinem Bruder war es so, das das Jugend amt dort einen betreuer hin schicken musste, der ab und an mal vorbeikommt

Antwort
von XC600, 28

mal andersrum gefragt ... warum nehmen denn deine Eltern keine größere Wohnung wo alle Platz haben ? am Geld scheint es ja nicht zu hapern wenn sie jetzt noch extra für dich eine Wohnung finanzieren können ..............

Antwort
von Unkonzentrierte, 49

Du darfst das noch gar nicht. Du bist minderjährig. Wenn überhaupt, dann könntest du nur im Ausnahmefall über das Jugendamt ausziehen.  

Antwort
von Narrative, 42

Nein, es kamm vor ein Paare Jahren ein Gesetz raus, wass besagt das man bis 25 Jahre Zuhause wohnen muss.

Dieses kann allerdings umgehen werden. Wenn du mit deinen Eltern nicht klat kommst und es ständig zu Streitereien kommt zudem auch das Jugendamt involviert wird, kann das Jugendamt nach ermässen entscheiden ob du früher ausziehen darfst. Allerdings musst du 18 sein. Bis zum 18ten Lebensjahr müsstest du zu einem betreuten wohnen oder in der art.

Kommentar von Fortuna1234 ,

ein gesetz dass man bis 25 daheim wohnen muss? haha, der ist gut. Die Waisenkinder sitzen alle im Knast und die Leute, die mit 20 arbeiten und alles haben sich natürlich auch strafbar gemacht ;) Und Eltern machen sich dann ja auch strafbar, wenn sie ihren Kindern einen Auszug finanzieren? Alle im Gefängnis, ne? xD

Auch unter 18 kann man alleine wohnen. Was machen denn Auszubildende in deiner Welt? Lieber arbeitslos daheim hängen als sich "strafbar" machen? xD

DAS ist glaub ich das lustigste was ich hier jemals gelesen habe.,

Kommentar von Narrative ,

Ach, sicher bist du nur unzufrieden mit deiner Arbeit! Schlechtes Gehalt oder doch vom Arbeitskollegen Körperlich belästigt? das wird schon wieder! wie wäre es wenn du mal einfach Google frägst. Wenn du eine Ausbildung findest, dan darfst du auch ausziehen. Nicht jeder kann sich das alles finanzieren.

Kommentar von Narrative ,

Zudem lern mal nicht so frech zu sein, sonst hast du ein Problem für die Zukunft

Kommentar von Fortuna1234 ,

Die Fragestellerin sagt, Eltern erlauben es und finanzieren es. Wer soll ihr das verbieten? Sie will kein staatliches Geld. Du verwechselst hier irgendwie alles. Ob es nicht "jeder" finanzieren kann, tut hier nichts zur Sache. Es gibt hier eine konkrete Frage und du antwortest - irgendwas.

Ggf. ist deine Antwort ja richtig - aber dann auf eine komplett andere Frage.

Antwort
von unbekantername, 65

Und wie bezahlst du die Miete?

Kommentar von Rose1401 ,

Meine eltern und ich teilen sie

Kommentar von unbekantername ,

Du kannst die Wohnung einfach auf irgendein anderen laufen lassen, es ist möglich 👀

Antwort
von NeTtERjunG, 26

Es geht mit 16 nur müssen deine Eltern für dich bürgen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community