Frage von SonoPazzo, 63

Kann ich meinen letzten Abschluss bei der Bewerbung weglassen?

Ich habe einen Realschulabschluss gemacht, der mit 2.4 schnitt relativ gut war. Dann dachte ich mir, ich mach denn Berufskolleg 1+2

Das erste Jahr war ziemlich gut, aber das zweite Jahr ist ein richtiges Problem. Hauptsächlich wegen Mathe.. WENN ich überhaupt bestehe, dann mit einem ziemlich schlechten Zeugnis. Kann ich mich nicht einfach mit dem Realschulzeugnis bewerben?

Expertenantwort
von Setna, Community-Experte für Bewerbung, 32

Die Arbeitgeber wissen doch auch, dass die Anforderungen auf einem Berufskolleg höher als auf der Realschule sind.

Für was willst du dich denn bewerben? Viele Arbeitgeber sind auch froh darüber, wenn sich nicht nur Theoretiker bewerben.

Antwort
von Scorpion1029, 41

Was willst du denn im Lebenslauf angeben was du die 2 Jahre gemacht hast ?

Antwort
von MissTotoro, 39

Nein, das geht nicht. Ab dem Zeitpunkt wo du mit dem BK angefangen hast, gilt dieses Zeugnis für deine Bewerbungen. Die Arbeitgeber achten gar nicht mehr auf dein Realschulzeugnis.

Kommentar von SonoPazzo ,

toll.. hätte ich diesen mist nicht angefangen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community