Frage von Anny1992, 155

Kann ich bei Unzufriedenheit mein zurück verlangen bei Wimpernverlängerung?

Ich habe eine wichtige Frage... Ich habe mir vor ungefähr 9 Tagen Wimpernverlängerung machen lassen. Bin sehr unzufrieden. Teilweise stören sie mich und jucken ab und zu. Ich würde gern mein Geld wieder zurück bekommen weiß aber nicht ob das geht. Hab halt mehr oder weniger bange davor das sie es mir nicht zurückgeben. Habe den Beleg und alles nur geben lassen. Was kann ich tuen?

Antwort
von FragaAntworta, 117

Dann geh hin und sprich mit ihnen, Dein Geld wirst Du sicher nicht zurückbekommen, außer sie hätten Dir eine "Zufriedenheitsgarantie" gegeben, aber für das Stören und Jucken gibt es sicher eine Lösung.

Kommentar von Anny1992 ,

Ich fände es richtig wenn man das Geld zurückbekommen würde. 

Für schlampige Arbeit die mir selber nicht mal gefällt.

Hab keine Ahnung von sowas :(

Kommentar von FragaAntworta ,

Aha, das hättest Du sofort oder mindestens am nächsten Tag reklamieren müssen, und nicht über eine Woche später. Und "gefällt mir nicht" ist kein guter Grund.

Kommentar von Anny1992 ,

Wie hätte das machen sollen?

Habe zwei Jobs und habe fast nur Samstag Zeit...

Wahrscheinlich kann ich eh nichts mehr machen :(

Kommentar von FragaAntworta ,

Doch, hingehen und in Ruhe und Freundlichkeit mit ihnen zu reden.

Antwort
von tactless, 114

Ein "nicht gefallen" ist kein Reklamationsgrund. Wenn du dir Klamotten in einem Geschäft kaufst, dann kannst du sie eigentlich auch nicht zurück geben nur weil sie dir nicht gefallen. Der Verkäufer nimmt sie dann wenn nur aus Kulanz zurück wenn kein Mangel vorliegt. 

Bei einer Wimpernverlängerung ist das aber noch ein bisschen schärfer, da eine Geldzurückgabe ja ein Verlust wäre. Denn die Arbeitzeit kann keiner ersetzen, und die Wimpern können auch nicht zurück gegeben werden um dass sie wiederverwendet werden können. 

Vor allem wieso fällt dir erst nach 9 Tagen auf dass es dir nicht gefällt? Haben dir irgendwelche Jungs gesagt dass es sch*** aussieht? ;) 

Also die Chance dein Geld zurück zu bekommen ist schlecht, sofern kein Mangel vorliegt, bzw. du ernsthafte Probleme (entzündetes Auge etc. pp.) hast. 

Kommentar von anjasaar ,

Es ist doch kein Nichtgefallen! Sie schreibt doch, dass die Dinger jucken!

Kommentar von Anny1992 ,

Sie waren nach 10 Tagen verklebt und taten weh!

Ich soll nochmal bezahlen und das sehe ich nicht ein. Und das nur für Wimpernentfernung!

Habe 130 € bezahlt und nach 10 Tagen waren die Wimpern so verklebt und Taten auch Stellenweise weh.

Hab auch Bilder gemacht damit man mir nichts unterstellen kann.

Aber das hat sie nicht gejuckt wäre ja meine schuld weil ich ja eine Allergie hatte von der ich nichts weiß aber ok.

Soll mir erstmal jemand beweisen das ich sowas habe. Hauptsache sie hat keine Schuld!

Bin sehr enttäuscht das man mir nicht entgegen kommen kann aber naja Hauptsache das Geld aus den Taschen ziehen das können Sie!

Antwort
von Alpako995, 100

Vergiss es! Wenn du in den Laden rennst und dein Geld zurück forderst bekommt du gar nichts!!!

Geh hin und erkläre freundlich dein Problem! Meistens sind sie so kulant und geben Tipps oder schaffen abhilfe! Wenn was schlecht/flasch gemacht wurde kannst du mit viel Fingerspitzengefühl evtl. ein Deal aushandeln, (z.B gratis Fingernägel machen....)

Kommentar von Anny1992 ,

Hm ok 

Kommentar von Anny1992 ,

Ja hab ich alles versucht aber ich soll sie nochmal bezahlen und das sehe ich nicht ein. Und das nur für Wimpernentfernung...

Habe 130 € bezahlt und nach 10 Tagen waren die Wimpern so verklebt und Taten auch Stellenweise weh.

Hab auch Bilder gemacht damit man mir nichts unterstellen kann.

Aber das hat sie nicht gejuckt wäre ja meine schuld weil ich ja eine Allergie hatte von der ich nichts weiß aber ok.

Bin sehr enttäuscht das man mir nicht entgegen kommen kann aber naja Hauptsache das Geld aus den Taschen ziehen das können Sie!

Antwort
von SoVain123, 99

Kommt drauf an.
War es ein Fehler bei der Dienstleistung oder gefällt dir die ''Ware'' an sich doch nicht?!

Kommentar von Anny1992 ,

Mir gefällt es vom optischen her nicht.

Ist nicht das was ich eigtl haben wollte.

Kommentar von SoVain123 ,

Dann ist es jetzt so. Du hast bekommen was du willst, aber es gefällt dir nicht.
Da können die nichts dafür. Denn die Arbeitszeit bekommt der Arbeiter nicht zurück.

Antwort
von anjasaar, 96

Was hast du bezahlt? Das die jucken ist komisch, aber vielleciht war das Produkt nicht hochwertig oder der Kleber verursacht das. Reklamieren kannst du das, die müssen dir das nachbessern eigentlich

Kommentar von Anny1992 ,

Ja müssen sie aber würde sie machen aber das soll ich nochmal bezahlen und das sehe ich nicht ein. Und das nur für Wimpernentfernung...

Habe 130 € bezahlt und nach 10 Tagen waren die Wimpern so verklebt und Taten auch Stellenweise weh.

Hab auch Bilder gemacht damit man mir nichts unterstellen kann.

Aber das hat sie nicht gejuckt wäre ja meine schuld weil ich ja eine Allergie hatte von der ich nichts weiß aber ok.

Bin sehr enttäuscht das man mir nicht entgegen kommen kann aber naja Hauptsache das Geld aus den Taschen ziehen das können Sie!

Kommentar von anjasaar ,

Du kannst dich bei der Verbraucherzentrale beschweren, wenn schlampig gearbeitet wurde, ich habe ein Wimpernserum von Ipacei, bin zufrieden, meine Wimpern sind auch super lang geworden, benutze doch auch ein Wimpernserum, das kostet weniger als die Hälfte und du tust es selbst aufpinseln.

Finde es schon schlimm, dass die so sturr sind, überhaupt nicht kundenfreundlich, aber die haben auf jedenfall mehr Verlust gemacht dadurch, keinen Gewinn, denn dort würde ich auch nicht mehr hin und auch nicht weiterempfehlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community