Kann ein Speedport Router von Telekom Viren oder Trojaner haben bzw. diese auf Handys etc. übertragen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Viren und andere Schädlinge können sein:

  • auf Memory-Sticks
  • in Mäusen u.ä. Peripherie-Geräten (bzw. in deren Treibern)
  • ...

Da sich Schadcode auch in diversen Dateien verstecken können, besteht eine gute Chance, daß sie -- nach dem herunter laden -- vom Anzeige-Programm deines Smart-Phones aktiviert werden können (Adobe-Viewer mit Interpretation von aktiven Inhalten, ...)

Also wohl nur mit irgend einer Handlung deinerseits, wohl nicht automatisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung