Frage von ElenaLe, 100

Kann ein Begräbnis / Beerdigung am Faschingsdienstag stattfinden?

Hallo Leute!

Eine Frage rein aus Interessensgründen. Freue mich sehr über eine Antwort! :-)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von stubenkuecken, 74

Das Beerdigungsunternehmen stimmt alle Termine ab, jeder Tag ist möglich. Bei bestimmten Religionen erfordert es sogar das religiöse Bekenntnis das der Tote innerhalb 24 Stunden begraben wird.

Antwort
von PWolff, 41

Die Mutter einer guten Freundin meiner Frau wird morgen beerdigt.

Antwort
von aicas771, 36

Warum nicht?

Fasching hat nichts mit mit dem christlichen Glauben zu tun. Eine Beerdigung schon.

Gestorben wird immer, am Totensonntag und am Aschermittwoch genauso wie an Silvester oder Fasching. Also können auch Beerdigungen an all diesen Terminen stattfinden - wenn der Pfarrer dazu bereit ist.

Antwort
von Omnivore08, 57

Selbstverständlich! Nahezu 80% der ehemaligen Ostbevölkerung ist weiterhin konfessionslos. Daher kann auch da eine weltliche Beerdigung ohne weiteres stattfinden. Die Bestattungsunternehmen sind in der Hinsicht sehr sehr sehr freundlich gegenüber den Hinterlassenden!


Ich hoffe ich konnte dir helfen!


Antwort
von krzzr, 64

hi,
theoretisch ja, allerdings würde ich das aus pietätsgründen um ein, zwei tage verschieben.. (kann ja auch sein, daß der pfarrer auch karneval feiern möchte^^)

Antwort
von HelmutPloss, 59

Normal schon!

Antwort
von Klaus02, 37

Natürlich, warum nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community