Frage von Hope1010, 60

Kaninchen hat Einblatt gefressen. Vergiftung?

Mein Kaninchen hat heute das erste mal nach einem Jahr unsere Zimmerpflanze (einblatt) angefressen..Im Internet steht das es giftig ist..
Meine Frage: kann sie eine Vergiftung haben oder nicht ?
Soll ich zum TA nachgucken lassen oder abwarten ?

Expertenantwort
von Ostereierhase, Community-Experte für Kaninchen, 19

Hi Hope,

erst einmal mit der Ruhe.

Wie viel davon hat sie gefressen? Ein Bissen? Oder etwas mehr?

Kaninchen haben Testbisse um auszuprobieren, ob ihnen unbekannte Futtermittel zur Aufnahme geeignet sind.

Einblatt ist reizend für Schleimhäute. Das hat dein Kaninchen sicher gemerkt und deswegen aufgehört. Es kann trotzdem zu Speichelfluss, Bauchschmerzen, Durchfall und auch mal Atemnot kommen. Wenn du so etwas bei deinem Kaninchen bemerkst, auch nur leichte Symptome, fahr bitte sofort zum Nottierarzt.

Wenn der Nottierarzt sehr weit entfernt ist, würde ich lieber sofort fahren. Das Gift kann zwar nicht raus, aber der Tierarzt kann Medikamente spritzen, die die Symptome abmildern können.

Am besten stellst du die Pflanze aber trotzdem weit von deinem Kaninchen weg, so dass es auf keinen Fall ran kommt!

Lebt dein Kaninchen allein?

Kommentar von Hope1010 ,

Ich würde sagen 1/3 des Blattes also kein Ganzes Blatt aber weniger als die Hälfte

Kommentar von Hope1010 ,

Ja meine Mutter hat sie mit ins Wohnzimmer genommen und die Pflanze steht halt dort

Kommentar von Ostereierhase ,

Wie gesagt, wenn der Nottierarzt weiter entfernt ist, fahrt noch heute Abend. Wenn er innerhalb kürzester Zeit erreicht werden kann, würde ich persönlich warten, ob es zu Symptomen kommt. Dazu musst du sie aber auch wirklich die Nacht über beobachten können. In einem anderen Raum und mit viel Schlaf geht das nicht.

Antwort
von AmyTony, 7

Ich wuerde erstmal anrufen :D ::Nicht sofort in Panik verfallen..aber ich wuerde an deiner Stelle alle giftigen Pflanzen beseitigen wo deine Kaninchen zugang haben ...sicher ist sicher :D ICH lese nur was von einem Kaninchen ...ich hoffe dass du mehrere hast . Kaninchen sind Gruppentiere... www.kaninchenwiese.de


Antwort
von blutwurst712, 33

was war es für eine pflanze?

Kommentar von Hope1010 ,

Einblatt, Spathiphyllum

Kommentar von blutwurst712 ,

du könntest sicherheitshalber mal beim tier arzt anrufen und fragen ob ein termin nötig wäre

Antwort
von Eisenkatze, 23

normal nicht, tiere fressen nur pflanzen die sie kennen.ausser sie sind am verhungern,was dein hase hoffentlich nicht ist.

Kommentar von Hope1010 ,

Natürlich nicht, wenn ihr langweilig ist knabbert sie manchmal rum aber sie war noch nie an dieser Pflanze.. anscheinend wollte sie mal probieren :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community