Frage von Anilin, 46

Jahrespraktikum nach der Realschule?

Kann ich ein Jahrespraktikum nach der 10. Klasse machen, wenn man keine Ausbildungstelle gefunden hat ?

Wann muss man sich bewerben ? Wie?

Was muss ich alles beachten ?

Wie sicher ist es das ich angenommen werde?

Antwort
von marctyyy, 36

Ich habe nach dem ich meine Ausbildung nach 4 Monaten abgebrochen habe auch ein langes (10 Monate) Praktikum in einer KFZ-Werkstatt gemacht. Ich habe Erfahrungen gesammelt, es macht sich gut im Lebenslauf und habe nach circa 2 Monaten etwas Geld bekommen, also gar nicht so schlecht.

Du solltest 18 Jahre alt sein, es muss angemeldet werden (Arbeitsamt, Versicherung....) 

Am besten gehst du persönlich, mit Bewerbungsunterlagen, dahin wo du das Praktikum machen möchtest (ich empfehle dir ein kleineres Unternehmen). Oder du rufst vorher an und schilderst deine Situation und fragst ob ein Praktikum möglich ist

Antwort
von 716167, 29

Nö, du bist dann weiter schulpflichtig. Berufsschulpflichtig. Sprich: entweder weiter auf eine FOS gehen oder ein BGJ machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten