Frage von jowitsjoe, 81

IT-Ausbildung anrechnen lassen, Wirtschaftsinformatik-Studium?

Ich habe 2011 meinen Realschulabschluss gemacht, meine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann 2014 erfolgreich abgeschlossen und bin derzeit auf dem Abendgymnasium und habe meine Fachhochschulreife dieses Jahr im Juli in der Tasche.

Nun strebe ich das Wirtschaftsinformatik-Studium an und wollte fragen, ob sich die abgeschlossene Ausbildung auf z.B. ein Wartesemester auswirkt.

Vielen Dank für die Antworten!

Antwort
von dompfeifer, 35

Nein. Die Regelung mit dem Wartezeitbonus von 2 Jahren auf Ausbildungen, die vor Erwerb der Hochschulzugangsberechtigung abgeschlossen wurden, endete bereits vor über 20 Jahren. Du startest im Herbst mit 0 Semester Wartezeit.

Expertenantwort
von Kristall08, Community-Experte für Studium, 49

Wartesemester bekommt man nur angerechnet, wenn man schon seine Hochschulzugangsberechtigung erworben hat. Die hast du aber nicht, also gibt es auch keine Wartesemester.

Von deiner Ausbildung wird dir ebenfalls nichts angerechnet, eine Ausbildung ist kein Studium. Du wirst es vielleicht in manchen Seminaren etwas leichter haben als andere, das ist alles.

Antwort
von member7, 50

Die abgeschlossene Ausbildung dürfte deine Wartezeit, insofern du eine hast, nur dann verkürzen, wenn dies in der Satzung der Fachhochschule so geregelt ist. Klick dich doch einfach bei den in frage kommenden FHs durch.

Kommentar von Kristall08 ,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community