Frage von ARTPOPx, 172

Ist SOFORT-ÜBERWEISUNG sicher?

Ich will mir was bestellen aus England und da muss ich dann per SOFORT ÜBERWEISUNG bezahlen da ich keine Kreditkarte und kein PayPal habe.

Ist das sicher?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SOFORT GmbH, Business Partner, 94

Hallo ARTPOPx,

schön, dass Sie sich für SOFORT Überweisung interessieren.
Als Mitarbeiterin der SOFORT GmbH beantworte ich, Stefanie Milcke, gerne Ihre Frage: Das Thema Sicherheit hat bei SOFORT oberste Priorität. 

SOFORT Überweisung ist besonders sicher, weil sie die hohen Sicherheitsstandards des Online-Banking nutzt. Insbesondere die TAN bietet
Schutz vor Missbrauch. Denn die TAN kann jeweils nur ein einziges Mal verwendet werden und wird danach ungültig. Außerdem wird die TAN über einen separaten Kanal versendet – getrennt von der PIN.
Natürlich werden Ihre vertraulichen Online-Banking-Zugangsdaten und Bestätigungscodes (wie PIN und TAN) von uns nicht gespeichert UND sind auch zu keinem Zeitpunkt von außen, vom Händler oder von unseren Mitarbeitern einsehbar.

Und die Zeit gibt uns Recht: Seit der ersten Live-Transaktion vor über 10
Jahren ist es bei mehr als 100 Millionen Transaktionen zu keinem einzigen PIN/TAN-Betrugsfall gegenüber Endkunden gekommen, der seine PIN/TAN in die Systeme der SOFORT eingegeben haben.

Weiter Informationen zur Sicherheit der SOFORT Überweisung finden Sie hier: https://www.sofort.com/ger-DE/kaeufer/su/so-sicher-ist-sofort-ueberweisung/

Ist es jetzt klarer? Falls noch Fragen offen sind, fragen Sie gerne weiter. 

Viele Grüße

S. Milcke

Antwort
von wfwbinder, 96

Ich nutze Sofort-Überweisung sehr gern, weil meine Bankdaten dem Lieferanten nicht bekannt werden, sondern ich auf die Seite meiner Bank geleitet werde. Dort mache ich eine Online-Überweisung udn der Lieferant bekammt nur die Meldung, das gezahlt wurde.

Es ist dadurch für mich sicherer, als das ich meine Kreditkartendaten beim Lieferanten einsetze.

Antwort
von KnusperPudding, 88

Die Zahlungsmethode via "Sofortüberweisung" wird ja bei relativ vielen Onlineshops angeboten, demnach könnte man vermuten, dass diese Methode sicher ist. Da man aufgrunddessen sicher sehr schnell in den Medien gehört hätte, wenn es hier dubiose Vorfälle gebe.

Mir sagt mein Bauchgefühl jedoch, dass es keine so gute Idee ist, da man zu viele Persönliche Informationen darlegen muss, und ich dem Unternehmen nicht so viele Daten zukommen lassen will, vor allem die Bank-Informationen.

Da man relativ wenig von denen hört, ist es für uns 'außenstehende' sehr schwer einzuschätzen ob das als 'sicher' gilt oder nicht. - Mein Tipp wäre, verlass dich auf dein Bauchgefühl.

Antwort
von TomRichter, 53

> Ist das sicher?

Du tätigst eine Überweisung, von der Du hoffst (aber nicht sicher sein kannst), dass sie auf das Konto des Verkäufers geht (und nicht auf das Konto dessen, der die Verkäufer-Site gehackt hat).

Zu diesem Zweck verrätst Du jemandem, von dem Du hoffst (aber nicht sicher sein kannst), es sei die sofort GmbH, Deine Zugangsdaten, welche geheim zu halten Du Dich gegenüber Deiner Bank verpflichtet hast.

Ich finde - im Vergleich zu Sofortüberweisung - Vorkasse wesentlich sicherer. Für Internet-Einkäufe ziehe ich Lieferanten vor, die mich per Rechnung beliefern. Wenn es den gesuchten Artikel bei denen nicht gibt, dann per Kreditkarte.

Antwort
von DerHans, 87

An eine Privatperson würde ich das auf keinen Fall tun.

Wenn er das Geld einmal hat, hast du keine Möglichkeit mehr es zurück zu bekommen, wenn er sich weigert.

Dann kannst du ihn verklagen und 2 Jahre hoffen, dass bei ihm etwas zu holen ist.

Antwort
von alarm67, 78

Nur wenn der Verkäufer sicher ist! Keine Ware, Geld weg!

Kommentar von ARTPOPx ,

ja das ist eine seriöse Seite meine Freundin hat da auch bestellt per paypal und Ware ist gekommen

Kommentar von alarm67 ,

Na dann! Ich habe mit Sofortüberweisung bislang keine Probleme gehabt!

Antwort
von alarm67, 65

Und warum richtest Du dir nicht schnell Paypal ein?

Kommentar von ARTPOPx ,

möcht ich nicht

Kommentar von LIONORDER ,

Paypal ist überhaupt nicht sicher. Es ist wie Facebook. Wenn jmd. dein Passwort kennt oder dich jmd. häckt, dann bist du am Popo

Kommentar von alarm67 ,

Wenn es danach geht, müsste das Internet/die PC-Welt abgeschafft werden!

Hacken kannst Du alles, nicht nur FB oder Paypal!

Antwort
von Saraaaaaaaaaaah, 74

Würds mit Rechnung bezahlen

Antwort
von FiggHupe, 25

Kannst halt eventuell nicht mehr zurückholen

Kommentar von ARTPOPx ,

ja aber das ist eine seriöse seite

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community