Frage von ohsweetlife15, 53

Ist Proteinpulver ungesund?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Protein, 13

Hallo Zumindest in Mengen potentiell ja. Aber es ist in fast allen Fällen unnötig. 

Ein durchschnittlicher Mitteleuropäer nimmt lt. Untersuchungen ca. 150% der für ausgiebige sportliche Aktivität notwendigen Menge an Eiweiß mit der normalen Nahrung auf. Bestätigt auch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE).

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von Effigies, 11

Bei Nahrungsergänzungsmitteln ist es genau wie bei Nahrungsmitteln. Die Menge machts. 

Allerdings gibt es wesentlich leckerere Methoden Proteine zu sich zu nehmen als so ein widerliches Pulver.

Antwort
von Bauchwehistdumm, 19

Aber oft total überflüssig. Die Leute schaufeln es sich rein und denken sie sehen aus wie Arni, ohne etwas zu tun.

Antwort
von dermitdemball, 12

Sagen wir so, jedes natürliche Lebensmittel ist besser als "Kunstprodukte"! Ungesund - dafür müssten Langzeitstudien gemacht werden! Aber sie sind jedenfalls sehr  (zu) teuer! 

Als Alternative würde sich da ein sehr günstiges Naturprodukt anbieten!

MAGERQUARK (MAGERTOPFEN)

http://www.fitness-trainingsplan.de/ernaehrung/quark-magerquark-perfektes-nahrun...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community