Ist es ok wenn ich nach meinem Ausdauertraining eistee bzw. "Zucker" trinke oder sollte ich lieber Wasser trinken?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Generell "sollte" man solche süßen Getränke meiden, wenn man auch Erfolg haben will.

Wenn du nur Ausdauer trainierst, sollte das nicht soweit stören, solange du nicht nur Eistee trinkst. Wenn du aber effektiv abnehmen willst, dann ist Wasser das Beste.

Kommt natürlich auch immer auf die Menge an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist halt, ob du nur, durch das Training verlorene Flüssigkeit und die Mineralien auffüllen willst, oder auch die Kohlenhydrate?

Bei Freizeitsportlern reicht eigentlich Wasser aus. Eistee enthält schon viel Zucker. Würde ich eigentlich höchstens nach einem Marathon trinken. Obwohl eigentlich würde ich es gar nicht trinken. Dann lieber ein alkoholfreies Weißbier, oder ne Banane.

Also wenn du keinen Leistungssport betreibst, würde ich Wasser bevorzugen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hör auf mich. So. Nach dem Training hat dein Körper ein Nährstoffdefizit. Und er hat Energie Verbraucht. Nach dem Schweren Pumpen definitiv kann man Einfach-zucker zu sich nehmen um so schnell seine so genannten "Glycogen" Speicher wieder mit Energie aufzufüllen + Regeneration anzuspornen. Je nachdem wie Intensiev du Cardio machst Verbrauchst du mehr Glycogen (also Haubtsächlich aus Kohlenhydraten bestehender Speicher/ KH Speichernd) oder mehr Fett (mehr Fett wenn weniger Intensität). Entscheide du ob du eher Lange überwiegend MIneralien verbraucht hast oder kürzer eher "Zucker" (eg. ATP) verbraucht hast. Mach dir einfach ein paar Teelöffel Zucker in Mineralwasser wenn es dir zu kompliziert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mineralwasser ist besser, da während dem Sport durch das Schwitzen viele Mineralien verloren gehen. Zucker an sich schadet nach dem Sport nicht, aber Mineralstoffe bekommst du so auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Makichan
12.09.2016, 10:48

Da stimme ich zu. Während und nach dem Sport sollte man eher auf isotonische als auf zuckerhaltige Getränke setzen. Die erfrischen auch besser, finde ich :)

0

Du solltest auf jeden Fall Wasser trinken. Du kannst dir aber hin und wieder mal ein Glas Eistee oder dergleichen gönnen. Generell ist aber Wasser viel gesünder und viel viel besser für deinen Körper, als diese überzuckerten Getränke, die den Durst ohnehin nicht löschen. 

Liebe Grüße! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mittelkaltes Wasser mit Zitronenschnitt hat mir mein Fitnesstrainer empfohlen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?