Ist eine SSD wichtig und was bringt sie?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Blueman66,

eine SSD ist prinzipiell nicht wichtig, eine herkömmliche Festplatte erfüllt genau den gleichen Zweck. SSDs haben aber den Vorteil, dass sie sher viel schnellere Schreib- und Leseraten haben, bis zu 300 Mal so schnell wie herkömmliche HDDs. Außerdem arbeiten SSDs absolut geräuschlos.

Der Nachteil ist natürlich, dass sie, verglichen mit dem Speicherplatz, auch deutlich teurer sind als HDDs. Letztendlich musst du ganz für dich entscheiden, ob ein PC, der schneller Hochfährt, in Spielen kürzere Ladezeiten bietet, Programme schneller öffnet und so weiter den Aufpreis wert ist.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blueman66
02.07.2016, 12:42

Ok,danke. Ich habe kein Problem damit ein wenig länger zu warten und um genau zu sein passt eine SSD auch nicht in mein Budget. Aber ist eine HDD wirklich laut also hört man sie in Spielen wie GTA V

0

Eine SSD ist nicht wichtig. Kannst auch eine normale HDD nehmen. Aber die SSD ist halt beim starten von Windows und anderen Programmen deutlich schneller als eine HDD. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie bringt schnelle Ladezeiten und geräuschlosen Betrieb. Hat man sich daran gewöhnt, möchte man nichts anderes mehr. Brauchen tut man es nicht. Es ist eine nice to have.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein PC braucht ca 10Sekunden um sich neu zu starten mit SSD mit einer HDD ca 30sekunden das gilt auch für andere Anwendungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blueman66
02.07.2016, 12:39

Also ist sie eigentlich nicht wichtig, da ich kein Problem hab ein bisschen Länger zu warten

0

Wichtig ist eine SSD auf keinen Fall!

Eine SSD ist quasi das Gegenstück zur HDD.

Das sind die Datenträger, auf gut Deutsch einfach Festplatten.

Die HDD ist die langsamere Festplatte, die dafür aber deutlich mehr Speicherplatz bietet.

Die SSD ist die deutlich schnellere, die dafür aber nicht so viel Speicherplatz bietet.

Da wir im Jahr 2016 sind gibt es aber auch schon länger SSD's, die mehrere Terrabyte umfassen, was vor ein paar Jahren noch nicht der Fall war außer für irgendwelche riesigen Konzerne.

Das Problem ist hier aber klar: Die SSD's sind deutlich teurer und wenn du dann die selbe Speicherkapazität haben möchtest zahlst du viel viel mehr.

___________________________________________________

Kleiner Vergleich:

1TB HDD für ca. 46€:

http://www.mindfactory.de/product_info.php/1000GB-Seagate-Desktop-HDD-ST1000DM003-64MB-3-5Zoll--8-9cm--SATA-6Gb-s_775365.html

1TB SSD für ca. 270€:

http://www.mindfactory.de/product_info.php/1000GB-Samsung-850-Evo-2-5Zoll--6-4cm--SATA-6Gb-s-TLC-Toggle--MZ-75E1T0B-_987648.html

___________________________________________________

Du zahlst in diesem Beispiel also ganze 225€ mehr für den selben Speicherplatz. Diese 225€ sind am Ende also sogesehen nur dafür, dass die Festplatte, die SSD schneller ist. Das ist auch wirklich der einzige Grund, eine SSD zu kaufen.

Deswegen ist es auf keinen Fall wichtig oder irgendwie nötig, eine SSD zu besitzen.

___________________________________________________

Eine SSD ist vor allem für das Betriebssystem gedacht und das heißt, dass der Computer z.B. schneller hochfährt, da Windows und die ganzen Auto-Start Programme um einiges schneller geladen werden können.

Programme öffnen sich generell schneller, sofern sie natürlich auf der SSD gespeichert wurden. Genauso ist es mit Spielen und allen anderen Dateien.

Meistens kauft man, sofern man eine SSD dazu kauft dann eine SSD mit ca. 250GB Speicher für das Betriebssystem und alle Programme.

Die Spiele kommen dann alle auf eine HDD, die heutzutage dann meistens 1TB groß ist.

___________________________________________________

Fazit:

Eine SSD ist keine Pflicht und nicht wichtig! Die SSD ist einfach schneller als eine HDD, was z.B. das hochfahren und starten von Programmen schneller macht.

Wer das Geld hat, kann sich das ganze zulegen. Wie aber schon oft genug gesagt, man braucht das nicht.

Eine SSD ist nur ein Zusatz!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?