Frage von usergutefrage10, 108

Ist die Programmiersprache Java die schwerste?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schachpapa, 51

Eine Programmiersprache ist eigentlich dazu da, Probleme in einer menschenfreundlich(er)en Sprache so zu formulieren, dass ein Computer sie "versteht" und ausführen (berechnen) kann. D.h. die Prg-Sprache sollte eigentlich nicht schwieriger sein als die Maschinensprache des Computers.

Malbolge, Brainfuck und ähnliche sog. esoterische Programmiersprachen sind darauf ausgelegt extrem einfach und dabei möglichst unleserlich zu sein. Man kann daran zeigen, dass solche Sprachen trotzdem ähnlich mächtig (nur weniger bequem) wie "richtige" Prg-Sprachen sind. In solchen Sprachen Programme zu formulieren würde ich als schwierig bezeichnen. Ist mehr eine Art Denksport.

Zum Programmieren lernen ist Java als Anfangssprache recht verbreitet, früher war das Basic oder Pascal.

Ich finde Python für diesen Zweck gut geeignet. Man hat damit sehr schnell Ergebnisse.

Ich programmiere seit 40 Jahren und habe damals mit Basic angefangen, dann kam Assembler, Pascal, C, C++, im Studium auch Simula, Prolog, Lisp und Smalltalk später Perl und PHP. Zuletzt und zurzeit hauptsächlich Java und Python.

Alle Prg-Sprachen haben ihre Vor- und Nachteile und jeder hat seine speziellen Vorlieben. Eine schwerste oder leichteste ist immer auch Ansichtssache.

Antwort
von Pramidenzelle, 58

Also bei mir an der Uni lernen wir als "Nicht-Informatiker" in unserer netten Informatik-Einführungsvorlesung ein paar Grundlagen über das Programmieren und das alles am Beispiel von Java, weil die meinem Dozenten zufolge Recht "anfängertauglich" ist. Da ich aber nur diese Java Grundkenntnisse erlangt habe und keine andere Programmiersprache kann, habe ich persönlich keinen Vergleich.
Von jemandem, der tatsächlich in den Studiengang Informatik gewechselt ist habe ich aber gehört, das C deutlich schwieriger sein soll.

Kommentar von Willibergi ,

C ist nicht schwierig - C ist alt und unterstützt heutige Programmiertechniken nicht, daher wird sie von einigen Leuten als schwer empfunden - einer der Gründe für die Entwicklung von C++. ^^

LG Willibergi

Kommentar von androhecker ,

Hier war auch nur die Rede von schwieriger als Java, und ich finde das kann man allgemein schon sagen.

Antwort
von kloogshizer, 61

Nein, die schwerste Programmiersprache ist Malbolge.

Antwort
von androhecker, 25

Java gehört zu den leichten Interpreter Sprachen und wird sehr oft auch für Anfänger genutzt, die schwierigste Programmiersprache ist Java aber bei weitem nicht.

Antwort
von Willibergi, 62

"Schwer" ist relativ.

Java ist aber anfängerfreundlich, wenn du das meinst. ^^

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Kommentar von usergutefrage10 ,

Mit welcher Sprache würdest du das 1. Mal programmieren?

Kommentar von Willibergi ,

Ehrlich gesagt würde ich mir eine Skriptsprache raussuchen, etwas wie JavaScript oder dergleichen. ^^

LG Willibergi

Kommentar von usergutefrage10 ,

Was ist denn überhaupt der Unterschied zwischen Skriptsprache und Programmiersprache? :D

Kommentar von Willibergi ,

http://bit.ly/1X90Klt

Wobei Skriptsprachen auch Programmiersprachen sind. ^^

LG Willibergi

Kommentar von usergutefrage10 ,

Danke, jetzt weiß ich endlich wie man googelt.

Kommentar von Willibergi ,

^^

Antwort
von kordely, 13

Nein. Java ist eine der leichtere Sprachen. Aus reell benutzte Sprachen sind Assembly Sprachen die schwierigsten. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten