Frage von fball18990, 53

Ist der Ganzkörper plan für Anfänger geeignet?

Hi liebe Community, Bin maennl. 16 Jahre (65kg) alt und habe mir mit Hilfe des Internets einen Gk Plan(2-3mal pro Woche) ersellt.Wdh 8-12 à 3 Sätze. Ist dieser Effektiv um sichtbar Muskeln aufzubauen? Oder was sollte ich verbessern?Zerbreche mir darueber seit Tagen den Kopf:(

Antwort
von BigGGMML, 26

Ich würde wenn du einen 3 Splitt hast eher auf die einzelnen Gruppen eingehen z.b Brust Trizeps + Schultern, Rücken Bizeps, Bauch Beine oder so was ist effektiver als alles durcheinander und auf die Ernährung ein wenig achten.

LG

Antwort
von SechsterAccount, 14

Anscheind bin ich der einzige der einem Anfänger nicht zum Split sondern zum GK rät. Dein Plan ist ok und du würdest wohlmöglich Erfolge sehen , ich würde dir aber raten noch mehr Grundübungen einzubauen bzw. alle Grundübungen, die nicht die Wirbelsäule allzu sehr belasten (zB. Kreuzheben ) nur leicht oder gar nicht auszuführen und den Rest normal.
Die Ernährung spielt zwar im kraftsport eine essentielle Rolle ,allerdings bist du Anfänger und musst da nicht so sehr drauf achten die "noob gains" werden dich gleichzeitig fett abbauen und Muskeln aufbauen lassen ;p.

Kommentar von fball18990 ,

Vielen Dank fuer dein Feedback !

Welche Übungen waeren sinnvoll einzubauen?:)

Antwort
von Scherwey, 22

Für den Anfang sind 3er Splits in der Woche effektiv, nur ist das Krafttraining ein Teil des ganzen, du solltest stets auf Ernährung achten, nimm Kalorienreiche Ernährung zu dir, und eventuell einen Proteinshake für Eiweiss und Aminosäuren das die Muskelmasse erhalten bleibt.

Hoffe konnte helfen
Scherwey

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community