Ist das so richtig EQ Bewerbung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde dir raten mit deiner Bewerbung zum Arbeitsamt zu gehen und jemanden drüber schauen zu lassen.... Da stimmt vieles nicht. Abgesehen davon viel zu lang!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :)

Mal ehrlich -------> die Bewerbung ist arg lang & so viel Text wollen viele Personaler garnicht lesen. Das erschlägt einen auf dem Tisch! 

Außerdem finden sich viele Standartfloskeln & mit dem Loben seiner eigenen Fähigkeiten sollte man doch eher sparsam bzw. nicht zu selbstbewusst umgehen.

Ich würde mit dem Schreiben mal zum Berufsberater gehen & es mit ihm analysieren. Hilfreich sind auch kirchliche Bildungsträger wie Kolping, Diakonie oder Caritas --------> die sind oft sehr engagiert & bieten Seminare oder Bewerbungswerkstätten an :)

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor allem solltest du all die genannten Vorzüge (sind unglaubwürdig viele....) auch BELEGEN können. Also wo du das in Jobs, Praktika, Alltag auch schon gezeigt hast.

Außerdem schreiben warum grade DIESER Job und grade DIESER Betrieb. Und warum grade DU der Richtige dafür bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

und bitte klein schreiben, "findet an einem Tag in der Woche" klingt besser.

Hattest du schon wo ein Praktikum oder eine reguläre Arbeit? Falls nicht, finde ich persönlich, deine Angaben, wie du dich einordnen kannst, könnten als etwas zu viel Eigenlob ausgelegt werden.

Mag sein, Andere denken anders darüber. Leider kann man ja beim Schreiben den genauen Text nicht noch einmal lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tobosho
02.07.2016, 01:20

Hallo :)
Ich bin neu in Deutschland und ich kann nicht so gut Deutsch ,ich wusste gar nichts,was ich da schreiben muss ,aber ich habe zuerst 2 Woche ein Praktikum absolviert und habe keinen Ausbulidungsstelle gefunden Sonden EQ
Kannst du mir helfen?

0

Was möchtest Du wissen?