Frage von nici023, 72

Ist es normal, dass ich mich nicht dafür interessiere (Mode, Schminken etc.)?

Also in meine Klasse schminken sich die Mädchen immer übertrieben, reden über Mode, Kosmetik und so. Als sie mich gefragt haben, habe ich denen gesagt, dass ich auf solchen Sachen nicht mein Ding sind (bin selber ein Mädchen).Und ich bin das einzige Mädchen in meiner Klasse, die Anime guckt oder viele Computerspiele oder so spielt. Mit den Jungs verstehe ich mich ganz gut, aber ich hasse alle Mädchen aus meiner Klasse. Ich habe auch viel mehr männliche Freunde als weibliche. In den Pausen mache ich auch gerne was mit den Jungs und rede mit ihnen über Anime wie Naruto oder über Pc spiele wie Outlast oder Daylight. Ist es normal, wenn ich mich nicht für Mode, Kosemetik usw interessiere? Shoppen gehen hasse ich.

Antwort
von testwiegehtdas, 22

Hallo,

das ist kein Problem.

Ich gehörte auch immer zu den Mädchen, die wenn überhaupt minimal geschminkt waren und das auch erst sehr spät. Zudem haben wir auch immer viel über Animes geredet, wovon die anderen keine Ahnung hatten. Ich hatte zum Glück noch meine 2 Freundinnen, die auch so waren.

Mein Freund findet das jetzt total cool, er hatte so direkt ein Thema über das er mit meiner besten Freundin reden kann, da er auch Animes mag. Wobei er zum Teil "meine" Animes und zum Teil die "von meiner besten Freundin" guckt.

Zudem findet er es toll, dass ich nicht sofort meckere, wenn er mal einen Tag mit seinen Kumpels PC spielen möchte, deren Freundinnen sind da nicht immer so locker drauf...

Aus mir ist trotzdem was geworden, weil ich es einfach gewöhnt war mein Ding zu machen und mich nicht von anderen abhalten zu lassen.

Bin nach der Realschule aufs Gym, habe da mein Abi gemacht und studiere jetzt dual im Bankbereich. Gerade im Studium gibt es viele reiche, extrem geschminkte Modepüppchen, viele von denen haben aber mittlerweile abgebrochen, ich bin noch dabei...

Lebe dein Leben so wie du willst und selbst wenn du eben mit Jungen besser kann: wen stört es? Solange du glücklich bist und dich wohl fühlst ist alles gut.

Ich habe mich mit Schminke immer verkleidet gefühlt, heute trage ich zwar Wimperntusche, aber nur selten Lidschatten und mehr nur zu sehr besonderen Anlässen... So spare ich Zeit, es ist besser für meine Haut und ich fühle mich wohler!

Antwort
von indeependen5, 22

Nein in einer mit Stigmata und Vorurteilen geprägten, kapitalistischen Modewelt ist es eine todsünde so zu sein wie du!

Mach dir nichts draus ist alles ganz relaxt kein Grund sich zu fragen, ob man selber normal ist.

Antwort
von maotek, 18

hihi da brauchst du dir wirklich keine Gedanken zu machen, ich bin/war da sehr ähnlich. auch ich stehe total auf naruto, weswegen ich schon viele schräge reaktionen ernten musste und auch ich bin nicht fasziniert von schminke. habe vor 2 jahren zwei neue mitschülerinnen bekommen, die sich zu dieser zeit für nichts anderes interessierten als für schminke und mode. ich habe mich trotzdem sehr gut mit ihnen verstanden und habe mich bei entsprechenden gesprächen einfach zurückgehalten. als wir dann besser befreundet waren, habe ich meine meinung dazu gesagt und auch gut gemeinte ratschläge gegeben: sie sollten sich nicht jede pause nachschminken, es wäre zu viel make-up! am anfang war ihnen das noch unangenehm, aber mit der zeit wurde es immer besser und siehe da, heute gehen sie sogar ungeschminkt raus;) die begeisterung für mode habe ich durch sie erst bekommen. heute gehören sie zu meinen besten freunden und jeder hat was vom anderen bekommen!

Antwort
von MrSeegurke, 34

Vollkommen normal. Nichts abartiges dran. Jeder hat andere Interessen, da soll dich dein Geschlecht nicht von aufhalten.

Persönlich kann ich dir noch sagen, dass meine Freundin nicht anders ist. Interessiert sich auch eher weniger für diesen ganzen Kosmetik-Kram und unsere Freizeit verbringen wir auch häufig mit Computerspielen oder Animes. Völlig normal.

Antwort
von domi158, 32

Ich war auch mal so^^ Irgendwann hat es sich aber aus welchem Grund auch immer schlagartig geändert. Jetzt interessiere ich mich für Schminke, Mode usw. Aber Gaming liebe ich trotzdem auch noch :D Es gibt verschiedene Arten von Menschen und es gibt kein "normal". Vielleicht ändert es sich bei dir auch, oder halt eben nicht. Dann bist du eben so und es ist auch normal ^^

Antwort
von Kapodaster, 25

Beides ist normal. Was du machst und was die anderen Mädchen aus deiner Klasse tun. Leben und leben lassen :-)

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 34

Hallo :)

Jeder hat andere Hobbys, Interessen & Neigungen :) Ob "normal" oder nicht ist dabei vollkommen gleichgültig ------> es muss dir Spaß machen! Und wenn es das tut, ist doch alles okay :)

Lass' dich nicht verbiegen & gehe deinen Weg!

Antwort
von Grosslukass, 18

Mach dir keine Sorgen!

Das ist völlig normal :D

Mach das was dich interessiert und was dir Spaß macht ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten