Frage von KRYPTiiC, 104

Ist das Absicht bei "Die Unfassbaren"?

Ich habe gerade den Film die Unfassbaren angefangen. Am Anfang macht er ja einen Trick wo er die Karten (kp wie mans nennt) runterblättert und sich eine Frau diese merken soll. Sie tut das dann und er Fächert die Karten dann so auf und sie ist nicht dabei. Dann wirft er die Karten im die Luft und an einem Wolkenkratzer erscheint die Karte die sie sich gemerkt hat. Das ist ja nichts besondres aber ich habe mir auch eine Karte gemerkt (die erstbeste die ich sehen konnte) und genau diese hat sie sich auch gemerkt. Ich hab mich natürlich über diesen Zufall gewundert aber ist das wirklich ein Zufall oder haben die es iwie gemacht dass nur diese eine Karte erkennbar war oder so also dass wenn man sich eine merkt dass es nur die sein kann?
Habt ihr den Film gesehen dass auch gemacht und es kam etwas andres raus oder hattet ihr auch dasselbe?

Ich weiß diese Frage ist bestimmt meine seltsamste aber es interessiert mich grade :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von haroldkebba, 71

Der Trick funktioniert, indem man seinen Daumen so in den Kartenstapel steckt, dass die gewünschte Karte beim Durchblättern auf jeden Fall zu sehen ist und das Auge keine Zeit hat, die anderen Karten zu registrieren. Dann macht das Unterbewusstsein den Rest. In dem Film wäre es natürlich zusätzlich möglich, irgendwo in einem Frame vorher die Karte zu zeigen, um das zu festigen.

Antwort
von achiking12, 75

Habe den Film auch erst kürzlich gesehen und mir ist exakt das Selbe passiert. Das war sicherlich so gewollt. Ich glaube nicht, dass der Zuschauer eine andere Karte hätte erkennen können. 

Antwort
von Joyo02, 64

Ja das scheint Absicht zu sein, klappt bei mir auch ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community