Frage von funnyleyley, 41

ist blonde haare färben schädlich wenn man braune haare hat?

Expertenantwort
von PrincessGaGaLis, Community-Experte für Beauty, 34

Haare färben ist generell schädlich, egal ob Blond, Braun, Schwarz oder sonst wie bunt. 

Jedes Haar reagiert aber anders auf die Farbe. Ich kann bei mir z.B. sagen, dass Schwarz damals richtig meine Haare kaputt gemacht hat & ich es noch rechtzeitig gemerkt habe. Blond, Braun & Rot tut meinen Haaren gar nichts. 

Aber wie gesagt, Haare färben ist generell schädlich, auch egal ob richtige Färbung oder Tönung. 

Antwort
von Marie1500, 17

Ja färben ist immer schädlich und blondieren erstrecht du musst deine Haare halt immer pflegen aber du musst damit rechnen das deine Haare nach dem färben kaputt sein können ! So war es bei meiner Freundin auch 

Antwort
von QueenV1504, 14

Grundsätzlich ja aber es gibt eine neue Art von Haarfarbe. Olapelx heißt das, einige Friseursalons bieten das an. Diese Art von Haarfarbe ist definitiv nicht so schädlich für deine Haare :)

Antwort
von justlovely99, 40

Kommt auf viele Faktoren an..Hast du schon öfters gefärbte Haare, sind deine Haare kaputt? Ich würde dir jedoch Strähnchen Technik raten. So wurde es mal bei mir gemacht es ist schonender für die Haare aber am besten einfach mal bei einem Friseur beraten lassen :)

Antwort
von alperenk311453, 41

Das Problem ist
Wenn du das tust
Ist es schwer es wieder loszuwerden falls es dir nicht gefällt
Aber ich denke es ist nicht schädlich.

Antwort
von Kodringer, 30

Du kannst ruhig blondinen die haare färben wenn deine braun sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten