Ich komme bei dieser Aufgabe in Mathe nicht vorran,bitte helft mir?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn sich im Becken 100 Personen befinden, die jeweils 70 Liter Wasser verdrängen, werden insgesamt 7.000 Liter Wasser verdrängt.

Das Volumen des Schwimmbeckens beträgt 2m*50m*14m = 1.400m³.

7.000l = 7.000dm³ = 7m³

Es werden also insgesamt 7m³ über die gesamte Fläche verdrängt.

Die Oberfläche des Schwimmbeckens hat einen Flächeninhalt von 50m*14m = 700m².

Stelle nun eine Gleichung für die Höhe auf, die das Wasser steigt, wenn 7m³ Wasser verdrängt werden:

700m² * h = 7m³ ⇔ h = 7m³/700m² = 0,01m = 1cm

Wenn alle Personen aus dem Becken steigen, sinkt der Wasserspiegel also um etwa einen Zentimeter.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1cm (Rechenweg: Wieviel Liter -dm3- sind vorhanden? Wieviel Liter -dm3- machen die Menschen aus? Subtrahiere die "Menschen" und rechne zurück -geteilt durch Länge und Breite und es verbleibt die Höhe -in Dezimeter-. Und dann nochmal die Dififferenz zur Höhe. In Zahlen machst du das Mal.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst berechnest du das Volumen, das die 100 Personen einnehmen.

Dieses dividierst du durch die Grundfläche des Beckens.

Achte dabei auf die richtigen Einheiten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?