Frage von julialpsoldier, 251

Hund legt sich immer in die Pralle Sonne?

Hallo, im Sommer legt sich mein Hund immer auf unsere Terrasse auf die Steine, wenn es so 25-35 Grad hat und 'sonnt' sich dort sozusagen. Aber wirklich nur, wenn die Sonne da draufscheint. Er hechelt da auch nicht, wie er es eigentlich sonst immer macht, wenn er irgendwo im Garten ist. Er liegt da aber immer nur 10-20 Minuten, geht dann ins Wohnzimmer und legt sich vor's Sofa auf den Boden oder in die Küche und legt sich da auf die kalten Fliesen. Das macht er eigentlich schon immer so. Machen eure Hunde das auch? Wieso macht er das? Weiß das jemand?:-)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LupusTerre, 171

Ich bin zwar kein Hundebesitzer, aber ich könnte mir vorstellen, dass er das Gefühl mag auf warmen Steinen zu liegen. In der prallen Sonne erhitzen sich beispielsweise auch Steinplatten, was manchmal ganz angenehm ist, wenn man selbst Barfuß darüber läuft. Dein Hund handhabt es also vielleicht ähnlich mit den Steinen und macht das solange, bis es ihm zu warm wird. Und dann geht er eben irgendwohin, wo es wieder kühler ist, wie zum Beispiel die kalten Fliesen in eurer Küche. ^^

Kommentar von julialpsoldier ,

Das kann natürlich sein. Habe ich mir auch schon überlegt, aber war mir dabei nicht so sicher. Danke für die Antwort. :-)

Kommentar von Abuterfas ,

Eine richtige und vor allem naheliegende Antwort. Der Hund mag es, wird es ihm zu warm, geht er.

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 124

Ja - das machten und machen alle meine Hunde so.

Ich kenn das gar nicht anders.

Manchmal muß ich lachen, wenn sie rein kommt und total hechelt, weil sie doch zu warm geworden ist.

Solange der Hund sich aussuchen kann wo er liegt, so lange sollt man sie selbst entscheiden lassen.

Antwort
von BrightSunrise, 114

Er findet es einfach angenehm, mein Hund und auch meine Katzen (vor allem mein Kater) legen sich auch liebend gern in die Sonne, wir Menschen machen das ja auch gerne (einige). Achte einfach darauf, dass er genügend zum Trinken hat und nicht überhitzt.

Liebe Grüße BrightSunrise :)

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 112

meine hunde sind auch sonnenfans. mein einer hund liegt auch oft pennend auf dem gras und liegt dort 30-40 minuten in der sonne...dannn geht er wieder ins haus sich abkuehlen.

solange hunde eine schattige  alternative und genuegend wasser haben ist alles ok.

Antwort
von Mell1990, 132

Macht unser auch ;)
Er merkt ja wenns ihm zu warm wird. Solange er genug zum trinken und ein schattiges Plätzchen, würd ich mir da keine Gedanken machen

Kommentar von julialpsoldier ,

Gut, danke :)
Genug zu trinken hat er auf alle Fälle :)

Antwort
von HalloRossi, 96

Meine machen das auch. Mach dir keine Sorgen, du kannst ihn dass komplett selber entscheiden lassen

Antwort
von asiawok, 81

Auch Hunde frieren und möchte sich Sonnen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten