Frage von AussieMoon, 167

Hund leckt sich plötzlich mehr und hat Mundgeruch?

Meine Miniaussie Hündin (7Monate) ist seit gestern aufgedrehter als sonst, sie möchte nur noch vor die Tür oder in den Garten. Sie leckt sich auch mehr und hat auch Mundgeruch ( ich glaub deswegen)! Kann es sein dass sire läufig wird? Danke für die Antwort 

Antwort
von brandon, 64

Ja, das würde ich auch vermuten. Hat sich ihr Verhalten geändert beim urinieren? Läufige Hündinnen hinterlassen gerne ihre Duftspur und urinieren dann häufiger in kleinen Mengen.

LG

Kommentar von AussieMoon ,

Darauf hab ich noch nicht so geachtet! Danke für den Tip ich schau mir das dann heute nochmal an :-)

Expertenantwort
von Berni74, Community-Experte für Hund, 83

Ist gut möglich, daß sie läufig wird oder sogar schon ist.

Kommentar von AussieMoon ,

Ok danke ich warte mal noch ein Tag ab wie sie sich dann verhällt

Antwort
von silberwind58, 101

Wie alt ist Dein Hund ?Mein kleiner hat auch Mundgeruch, weil Er seine Zähne verliert !Könnte eine Ursache sein !

Kommentar von AussieMoon ,

Die Zähne hat sie schon alle verloren, sie ist 7 Monate alt.

Kommentar von eggenberg1 ,

7 monate ??  warum sagst du das nicht sofort in deiner frage ?!

vermutlich hat   de r kleine  würmer  und  leckt sich deshalb  darum a uc der mundgeruch .  also bitte  morgen sofort zum tierarzt !

je nach  rasse und  grösse kannsie auch das erste mal läufig  werden  .das erklärt aber nicht  den mundgeruch !

Kommentar von Berni74 ,

also, direkt nach dem Putzen hatten meine Mädels da durchaus schonmal Mundgeruch.

Kommentar von Bitterkraut ,

Das steht doch in der Frage!

Nicht immer gleich in die Luft gehen...

Kommentar von Ithriel27 ,

Sie hat doch geschrieben das sie 7 Monate ist!

Kommentar von eggenberg1 ,

bei mir wurde  bei  beantwortung  der  frage nur die überschrift  der  frage  gepostet--  habe ich  aber auch   in einem kommentar  kund getan -- sorry

Kommentar von Einafets2808 ,

Eggenberg steht doch ganz genau oben drin in der Frage, das der Hund 7 Monate ist.

Antwort
von Bunnymu16, 58

Ja das ist gut möglich :) Freu dich, deine Kleine wird langsam erwachsen ;-)

Kommentar von AussieMoon ,

Haha ja hetzt wird sie ne kleine Dame, die Zeit vergeht so schnell!

Kommentar von Bunnymu16 ,

Ja :) Meine wurde mit Ca. 8 Monaten das erste Mal läufig... Jetzt ist sie schon 12 Monate alt! Die Zeit vergeht so schnell!!

Antwort
von eggenberg1, 66

er wird die  analdrüsen zusitzen haben   -versucht sie durch  häufiges lecken und  dran knabbern  diese zu lösen/ zu öffnen , denn der  druck  tut auch weh .

dass er dann mundgeruch hat   ist   nachvollziehbar ,-der mundgeruch kann aber auch sep. auftreten  entweder weil er starken zahnstein hat  oder auch  weil er  was mit  der verdauung hat --dann riechen wir menschen auch  stark aus  dem mund

wegen der analdrüse   bitte am montag unbedingt   zum tierarzt gehen .

viel. hat  dein TA  auch  morgen früh( samstag ) geöffnet  ,dann bitte sofort hingehen .

der kann sie dann mechanisch  ausdrücken ( kostet um die 8 E, meine ärztin nimmt  dafür  4.50 )kan sein , dass  du dann  auch öfter  ( so  1 x im monat  )  mit ihm da hin mußt  bis  alles wieder okay ist.

Kommentar von AussieMoon ,

Sie macht sich aber regelmäßig sauber kann das dann trotzdem sein dass sie verstoppt ist? 

Kommentar von eggenberg1 ,

die analsdrüse  entleert sich  durch  kotabsatz .  irgendwie   wurde  dein  erweiterte kommentar  zur  frage  bei mir auch nicht gepostet.  erst jetzt kann ich  deine erklärung zur  frage   lesen   vorher nur  die überschrift .

wenn sie so unruhig  wird,  dann  kann sie auch  einfach unterfordert  sein- aussis  sind  wie  border collies   arbeitshunde  ,die brauchen echte auslastung   und  --sie müssen lernen  dass es auch  zeiten der  ruhe  gibt .

ich hoffe  du hast  das alles bei der anschaffung gewußt und berücksichtigst  das auch in deiner  erziehugn  bzw. bei  deiner beschäftigung.

war sie  schon mal läufig ?   könnte tatsächlich sein , dass sie  das erstemal läufig wird .also  nicht  draussen einfach so  frei laufen lassen , wennd u  bemerkst , dass sich  rüden intensiv  für sie interessieren sollten und  sie  auch still hält -dann sofort  trennen , 

was fütterst du  denn ?

trockenfutter macht gern mundgeruch , weil  oftmals zu wenig nachgetrunken wird  und dann  viel vom  futter zwischen den zähnen hängen bleibt. wenn das  futter  dann nich t hochwertig  ist und getreide und zucker enthält , aber  wenig  fleisch , dann bildet sich sehr früh karies und dann a uch mundgeruch    bei den hunden ..

also mal dein  futter  hinterfragen

Kommentar von AussieMoon ,

Mit der Rasse kenn ich mich gut aus, ich persönlich fand dass ich sie gestern auch nicht unterfordert habe, sie war mit shoppen und das war sehr aufregend deshalb hab ich den Tag über langsamer gemacht... Läufig war sie noch nicht, ich hatte gestern auch nocj keinen anderen Hund begegnet, och schau mir das heute dann nochmal an. Ja ich fütter ihr Trockenfutter, dieses hat aber 99% Fleisch und fast kein Getreide. Sie trinkt auch immer viel, ich glaub nicht dass das was mit dem Futter zu tun hat. Danke 

Kommentar von Bitterkraut ,

Welches Trockenfutter ist das denn?

Kommentar von eggenberg1 ,

trockenfutter mit 99 % fleisch  aber  trotzdem getreide??  kannst du mal den  namen nennen ? 

unabhänig  davon würde ich so einenaktivenhund wie  einenaussieimmer mit rohemfleisch füttern ,also barfen !

Kommentar von AussieMoon ,

Hab nochmal nachgeschaut es sind nicht 99%, ich hab aber auch nicht gefunden wieviel prozent vorhanden sind. Ich fütter Happy Dog. Beim barfen hatte ich bisjetzt von Leuten die ein Aussie besitzen nur schlechte erfahrung... Einer Starb mit 15 Monaten, da die besitzer sich nicht bestens informiert haben

Kommentar von eggenberg1 ,

happy dog  enthält  zuviel getreide.  gooogel mal selber  dann bekommst du antworten..

du sagt   dass du  dich mit  der rasse  auskennst-- dann solltest du auch wissen, das  fressen  gerade bei dieser  rasse  sehr  wichtig ist.

vom barfen stirbt kein   15 monatiger hund - egal welcher rasse.   barfen ist   einfach  zu füttern --gemischte  fleischsorten  und pürriertes gemüse  der  saison , dazu fleischknochen  bzw.  hühner- oder putenhälse   für den calciumverbrauch etrwas  oel von unterschieldichen pflanzne ,  auch innereien werden ab und an gefüttert.   w

oran sollte  der hund denn da sterben ?? vermutlich haben  die  das fressen gekocht und gekochte knochen verfüttert .?

Kommentar von eggenberg1 ,

http://www.happydog.de/produkt/trockenfutter-hund-canada/

es  besteht zu 47 % aus kartoffelmehl und zu 30 % aus  unterschiedlichen fleischsorten ,,dazu aus  kräutern ,die kein hund täglich braucht   tymian  mariendiestel  alles galleanregende  mittel  die auf dauer denhudnkrankmachen können.

die vielen anderen  sich toll anhörenden  sorten    sind inhaltlich nichts  viel anders.

also überdenk bitte  dein futter noch mal !

Antwort
von Laliluuhu, 84

Tierarzt fragen?

Kommentar von AussieMoon ,

Meine Eltern kommen heute aus den Ferien, meine Mutter schaut sich dies dann mal an, wenn sir auch nicht weiter weiß fragen wir den TA. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten