Frage von Luc146, 87

Hund hat Schokolade gegessen, was nun?

So.. ich bin mir nicht zu 100% sicher ob mein Hund Schockolade gegessen hat oder nicht... ich war nur ca. ne Minunte weg, als ich wieder gekommen bin hat sie sich mehrmals über die Schnauze geleckt, so wie sie es immer macht wenn sie was gegessen hat... Aufen Tisch stand Schockolade.. weiß auch leider nicht ob da was fehlt.. Da meine Eltern die gegessen haben, aber beide gehen leider nicht ans Handy ran..

Bei der Schoklolade handelt es sich um Celebrations.. Mein Hund ist ca. 34kg schwer..

kann das schon bei einer geringen Menge gefährlich werden? Und was soll ich jetzt tun? Kohletabletten holen oder einfach mal abwarten?

Antwort
von Muggelchen71, 24

Mein Rüde, auch 34 kg, hat schon so oft was geklaut.

Schokolade aller Farben, mit und ohne Verpackung. Da er Schränke aufmacht und sehr weit hoch kommt ist fast nichts vor ihm sicher.

Egal ob Osterhaen, Weihnachtsmänner, Ritter Sport oder Milka. Mit Alu oder mit Plastik. Die Verpackung hat er meist ausgekotzt.

Auch ganze Päckchen Butter mit Verpackung wurden gefressen. Schoko Bons auch.

Durchfall gab es noch nicht mal bei der Butter.

Mach Dir keine Sorgen, die Verpackung kommt raus und ansonsten is gut.

Grosse Mengen (bei grossen Hunden) an Schokolade ist giftig.

Bei meinem Hund scheint das nicht zu sein... Aber vielleicht sind ehm. Straßenhunde da anders drauf.

Antwort
von Schiggi08, 35

würd ich mit keine großen Sorgen machen.

je dunkler die Schoko, desto gefährlicher. Aber wenn dein Hund 34kg hat, geh ich davon aus, dass er kein Welpe mehr ist, demnach tun ihm ein paar so Celebrations nicht, bestehen ja nicht rein aus schoko. vielleicht dass er Durchfall bekommen könnte.

Antwort
von holger711, 55

auf Dauer ist das natürlich nix.Ein einmaliger falscher Happen,eines großen Hundes? Mach Dir keine Sorgen.Theobrominaufnahme ist nicht so gefährlich ,das Du was machen musst.Bei einem ganz kleinen Hund,eine Tafel könnte schon schlimmer sein.Beste Grüße

Antwort
von snatchington, 37

Celebrations sind doch normalerweise einzeln verpackt? Habt ihr die dann etwa ausgepackt frei auf dem Tisch rumstehen? Das solltet ihr in Zukunft besser ändern. Also irgendwohin räumen, wo der Hund nicht ran kommt.

Wenn er nur ein kleine Menge gegessen hat, sollte es nicht problematisch werden. Du solltest ihn aber genau beobachten und sobald er sich irgendwie krank oder anders als gewohnt verhält, besser mal beim Tierarzt anrufen. Besser einmal mehr als einmal zu wenig mit dem Tierarzt sprechen! 

Kommentar von Luc146 ,

Sind eingepackt.. aber auch vor Verpackungen macht sie kein halt.. 

Antwort
von Januar07, 44

Bei dem Gewicht des Hundes passiert nichts. Allerdings rate ich dringend, zukünftig Schokolade für den Hund unerreichbar aufzubewahren.

Kommentar von Luc146 ,

Schon klar.. ich hab sie ja auch nicht stehen gelassen.. ^^

Antwort
von schnatti20, 23

Ich denke mal nicht das das schlimm ist mein kleiner hat auch schon mal Schokolade gegessen und ihm geht es sehr gut... Und wenn das einmal passiert ist es nicht schlimm und außerdem hat dein Hund dafür nen gutes Gewicht um das zu verarbeiten 😊👍🏻

Antwort
von DrJake, 39

Celebrations sind doch eingepackt oder ?.. Aber wenn das wenig war dann ist das nicht so schlimm..

Kommentar von Luc146 ,

Ja, sie hat die Vepackung bestimmt mitgegessen... Hmm ok, dann werde ich erstmal abwarten. 

Antwort
von MrSeegurke, 29

Mein Hund hat mal ne ganze Packung gefressen. Hat nicht mal Durchfall von bekommen.

Solang es nur eine kleine Menge ist, sollte da nichts passieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten