Frage von TinaS1605, 92

Huhn aus gekauften Ei?

  1. Also.....ich habe ein YouTube-Video gesehen, indem ein Huhn aus einem gekauften Ei schlüpft. Es heißt "Küken schlüpft aus gekauften Ei !!!" Jetzt wollte ich fragen, ob das wirklich möglich wäre und was bräuchte man, um so ein kleines Geschöpf auszubrüten?

  2. Ich meine...es hat ja nicht jeder zuhause eine "Beheizungsanlage" oder wie auch immer dieses Teil heißt.(Ich meine das, indem die Hühner immer ausgebrütet werden.

Wenn das 1. nicht möglich ist, dann beantwortet aber bitte 2., denn das wollte ich auch schon immer wissen!

Dankeschön! 😘

Antwort
von Steffile, 25

Normalerweise sind die gekauften Eier nicht befruchtet, und die Eier werden auch vor dem Verkauf durchleuchtet. 

Natuerlich koennte mal ein befruchtetes Ei dabeisein, aber das zu finden sollte schwierig sein, und ohne Brutmaschine ausbrueten ist auch relativ unwahrscheinlich.

Antwort
von Aliha, 20

Die im Laden gekauften Eier stammen meist aus einer Haltung ohne Hähne. Die Eier sind also in der Regel unbefruchtet. In letzter Zeit geht man aber dazu über, auch wieder Hähne in den Legegruppen zu halten. Eier aus dieser Haltung sind also befruchtet, eignen sich aber meist nicht zum bebrüten, da sie durch Lagerung und Transport wohl in den meisten Fällen trotz Befruchtung nicht mehr fruchtbar sind.

Zum Brüten brauchst du zwingend eine Glucke oder eine Brutmaschine. Das Erbrüten in einer Brutmaschine ist aber recht aufwändig. Temperatur und Luftfeuchtigkeit müssen genau stimmen und die Eier müssen 2 x täglich gedreht werden. Mit irgendwelchen Behelfsmitteln wie Wärmekissen o.ä. wir das nichts. Was wolltest du auch mit Kücken?

Antwort
von Achwasweissich, 12

Wenn du das Ei z.B. auf einem Hof kaufst wo es auch einen Hahn gibt stehen die Chancen gut das es befruchtet ist. Sofern das Ei nicht gekühlt wurde könntest du es dann theoretisch ausbrüten. Eben der Punkt ist nicht so einfach denn dazu braucht es etwa 21 Tage die richtige Wärme.

Antwort
von Sabrina11, 8

Ja, es ist möglich ein befruchtetes Ei im Supermarkt zu kaufen. Große Biobetriebe halten manchmal ein paar Hähne zwischen den Hennen.

Ob das befruchtete Ei noch ausgebrütet werden kann, hängt von verschiedenen Faktoren ab:

- Alter des Eis (höchstens 3 Wochen)
- Lagertemperatur (nicht gekühlt!)
- behutsamer Transport (nicht zu oft durchgeschüttelt)

Hier hat jemand den Versuch erfolgreich gemacht: http://www.huehner-info.de/forum/archive/index.php/t-57973.html

Zum Ausbrüten wird eine Glucke oder ein hochwertiger Brutapparat benötigt, um ein gesundes Küken zu erhalten.

Mehr zur Natur- und Kunstbrut hier:

http://www.meiertanja.com/naturbrut_und_aufzucht_von_huehnern

http://www.meiertanja.com/Kunstbrut_von_Huehnereiern

Antwort
von ichbineinuser01, 15

Also ich bin  nicht 100 % sicher, aber soweit ich weiß nein, da das ei nicht befruchtet ist.

bzw. es würde gehen wenn das ei befruchtet wäre(vielleicht ist es das manchmal)

Antwort
von Cyking, 22

Fast alle Eier die du kaufst werden speziell geprüft. Es ist also extrem unwahrscheinlich. Aber wenn du beispielsweise direkt bei einer Farm welche kaufst die nicht geprüft sind ist es durchaus möglich.

Kommentar von Aliha ,

Nicht ein einziges Ei welches in den Verkauf gelangt, wird auf eine stattgefundene Befruchtung geprüft.

Kommentar von Sabrina11 ,

Stimmt!!!

Außerdem ist es nur im Labor möglich ein befruchtetes, aber nicht angebrütetes Ei zu erkennen.

Befruchtete Eier kann man genau so gut essen wie nicht befruchtete Eier. Warum also so einen Aufwand betreiben? Es wird nur auf Beschädigungen und Verunreinigungen geprüft.

Kommentar von Sandkorn ,

Ist auch nicht erforderlich, da diese Eier meist von Hennen aus Legebatterien stammen, d. h. die Legehennen sind unter sich, da sind keine Hähne dazwischen.

Kommentar von Sabrina11 ,

Es gibt inzwischen durchaus große Betriebe, die Hähne bei ihren Hennen laufen lassen. Natürlich nicht in "Legebatterien". Aber bei 10 Cent pro Ei beim Discounter ist ein zusätzlicher Fresser zu teuer.

Bei Bioeiern aus Freilandhaltung für 45 Cent pro Ei ist auch mal Platz für ein paar Hähne. Diese dienen eher zur Belustigung der Hennen, als zur Befruchtung, aber es gibt sie.

Der Verbraucher erfährt dies nur, wenn er sich über die Herkunft seiner Eier genau informiert.

Die Möglichkeit, befruchtete Eier zu kaufen, scheint so manchen Verbraucher zu verunsichern.

Antwort
von ApfelTea, 10

In Deutschland ist es nicht möglich, sofern das Ei aus dem Supermarkt ist, da die Eier niemals befruchtet werden können. In der Halle, in der die Legehennen leben, gibts gar keine Hähne.. und die männlichen Kücken wurden ja schon beim sexen aussortiert und geschreddert.

Antwort
von Ree83, 17

Du kannst dich auch gerne gut 3 Wochen selber auf das Ei setzen, dann könnte es was werden :)
Eier müssen ausgebrütet werden, darum die Wärme.

Kommentar von ichbineinuser01 ,

Außerdem müssten sie befruchtet sein...sonst geht da nix

Kommentar von Ree83 ,

Ja richtig, aber das hatte ich jetzt einfach mal voraus gesetzt :)

Antwort
von yatoliefergott, 14

Aber du weißt schon, dass die eier zum Essen unbefruchtet sind

Kommentar von Sophilinchen ,

Bio nicht immer

Kommentar von Sabrina11 ,

Befruchtete Eier kann man auch essen.

Immer öfter halten auch große Betriebe ein paar Hähne zwischen den Hennen. Die Wahrscheinlichkeit ein befruchtetes Ei zu bekommen, ist zwar gering, aber vorhanden.

Antwort
von Sophilinchen, 10

Bei bio Eiern kann es mal sein dass eines befruchtet ist. Aber ich denke bis es vom Hof zu dir nach hause ist ist es schon tot...es wird nicht mehr gewärmt. (Hab das Video auch gesehen^^)

Kommentar von Valdes14 ,

Schreib hier bitte nicht so einen Unfug!!!!
Das befruchtete Ei kann 3 Wochen lagern und dann kann es noch ohne Probleme ausgebrütet werden!

Antwort
von Samissimolin, 17

Es ist eher nicht möglich, weil die Eier in der Fabrik extra so 'konzipiert' werden, dass kein Kücken schlüpfen kann. Das gäbe einen Skandal :D.
Bei einem kleinen Bauern kann das vielleicht mal passieren.
Und zu 2. weiß ich leider nichts.

Kommentar von Valdes14 ,

Warum gebe das ein Skandal?

Kommentar von Samissimolin ,

Es könnte einen geben, wenn die Person die Firma verklagt. In Amerika wahrscheinlich eher :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten