hohe töne "schön" singen (belten)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auf Youtube gibt es viele Tips, aber vorsicht: mit hohen Tönen kann man sich die Stimme ruinieren, passiert aber natürlich nicht von jetzt auf sofort.
Richtiges Belten ist eher schwierig, das im Selbststudium zu schaffen, viele drücken einfach die Stimme hoch und nennen dies dann Belten.

Du darfst nichts erzwingen und wenn du nach ein paar Tönen heiser bist oder die Stimme ungewohnt angestrengt ist: Pause machen und es nächstes Mal anders probieren.

Die Töne dürfen dich nicht über Gebühr anstrengen. Achte z. B. auf deinen Hals, der muss locker bleiben, keine angeschwollenen Adern etc. sichtbar werden. Mund auf, Zunge aus dem Weg (flach, aber ohne Druck nach unten legen).

Was auch helfen kann sind Videos von guten SängerInnen von Live-Auftritten (Videoclips nützen da nix), da kannst du gucken, wie diese die hohen Töne schaffen (Kiefer, Hals, wenn möglich Atmung beobachten).

Und wenn du hier auf GF nach "hohe Töne singen" suchst, kriegst du 15'200 Antworten...bist also nicht der/die erste, welche fragt ;-).

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tricks kannst du dir beim Gesangsunterricht holen, aber ansonsten heißt es "Übung macht den Meister". Deine Stimmbänder müssen sich an die Belastung gewöhnen und die Lautstärke ist entscheidend. Was du üben kannst ist die Luftmenge, die du beim Singen ausatmest zu variieren. Ich selbst kann hoch singen und kann allgemein Töne besser und geschmeidiger singen, wenn ich dabei mehr Luft ausatme. Kann sein, dass es nur bei mir so ist, aber ein Versuch ist es wert :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeDreamer
01.01.2016, 14:05

vielen dank^^

0

Mir geht es genauso...durch meine klassische Gesangsausbildung kann ich fast nur Kopfstimme richtig schön singen, aber das hört sich nicht gut an bei Pop Songs.
Schau vllt. mal auf YT ob du da was findest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung