Ist die Spannung an der Lampe genauso groß wie die an der Batterie? Was kannst du über die Stromstärke aussagen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gemäß dem Ohmschen Gesetz fällt die Spannung über einem Widerstand ab. Die Lampe ist mit der Batterie über einen elektrischen Leiter verbunden und solche besitzen i.d.R. auch einen Widerstand. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lässt man den widerstand der Leiter außer betracht, ist die spannung an der Lampe und der Batterie gleich...

nehmen wir mal für den versuchsaufbau Litze mit 0,14 mm² bei einer Länge von rund 1 m... dann beträgt der Widerstand des Drahtes etwa 0,1 Ohm.

bei, sagen wir mal 100 mA (0,1 A) ergibt sich hier ein spannungsverlust von 0,01 Volt. das ist in diesem zusammenhang zu vernachlässigen...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Spannung an der Leuchte wird die gleiche sein, wie die an der Batterie, wenn die Spannung zu niedrig wäre, dann würde die Leuchte nicht mehr richtig funktionieren.

Zur Stromstärke kannst du nur etwas aussagen, wenn du weißt, wie viel die Leuchte an Strom benötigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du davon ausgehst, dass die Leiter perfekt leitend sind (0 Ohm) und die Leuchte der einzige Widerstand im Stromkreis ist, dann ist die Spannung genauso groß an der Leuchte wie an der Batterie.

Wenn der Leiter nicht perfekt leitet, dann gilt das nur fast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?