Frage von s0pi94, 120

Hilfe, mein Kater dreht Nachts komplett durch. Was kann ich machen?

Unser Kater Dante wird am 29.07 1 Jahr alt. Bisher hat auch alles super geklappt. Er war der liebste Kater auf der ganzen Welt. Er hat immer bei uns im Bett geschlafen und war ein kleiner Engel. Hat von Anfang an durch geschlafen und hat keinen Mucks von sich gegeben. Seit einiger Zeit dreht er Nachts aber komplett durch.

Ich muss dazu sagen, dass er ein reiner Hauskater ist und auch nie draußen war. Wir haben ins gesamt 2 Kater. Er fängt dann auch immer total an rum zubrüllen wie ein Irrer. Er ist halt ein totaler Schreihals. Er läuft wie ein Irrer durch die Wohnung und springt auf die Heizung und kratzt am Fenster.

Tipps wie Kater rauslassen klappt nicht, denn wir haben eine Mietswohnung. Deswegen bin ich auch so verzweifelt, denn ich habe Angst, dass die Nachbarn sich dadurch gestört fühlen. Unser anderer Kater dagegen ist ganz ruhig und macht Nachts keinen Laut. Er ist teilweise aber schon genervt von Dante. Miaut ihn an und schubst ihn sogar von der Heizung runter. Ansonsten verstehen die beiden sich auch prächtig.

Am Tage ist Dante der Liebste Kater auf der ganzen Welt. Ich hoffe sehr, dass ihr mir helfen könnt.

PS: Beide Kater sind kastriert

Expertenantwort
von Negreira, Community-Experte für Katze, 50

Ich habe das immer die "tollen 5 Minuten" genannt. Viele Katzen machen das. Bei uns ging es meistens gegen 23 Uhr los, dann wurde 1-2 Stunden getobt wie verrückt. Selbst mein inzwischen mindestens 13 Jahre alter Paul hat noch manchmal diese Anwandlungen. Dann ist keine Ecke rund genug.

Tipps zum Auspowern hast Du ja schon bekommen. Ich denke, das wird sich legen.

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze, 45

Spiele ihn abends einmal richtig müde. Viel Rennen, viel toben. Clickern könnte auch helfen. Drauf achten, dass der Kollege nicht zu kurz kommt

Danach gut und gründlich füttern. Er soll müde, satt und zufrieden in der Ecke liegen. Und durchschlafen.

Antwort
von KadessaMepha, 60

Die Momente hat mein Kater auch manchmal. Öfter kommt es vor wenn die anderen Katzen rollig sind. Ich habe es aber reduzieren können indem ich die Katzen auspower bevor ich schlafen geh und hab denen Spielzeug gegeben womit die sich allein beschäftigen können. Am liebsten hat mein Kater  ca. Trinkglas große Stofftiere, die der nachts rumschmeißt und angurrt/mauzt. 

Antwort
von truefruitspink, 72

Könnte auch nur eine Phase sein. Mein Kater wahr auch so. Jetzt ist er wieder normal. Denk das dass bei dir auch vorbei gehen wird.

Kommentar von truefruitspink ,

Obwohl das mit dem schreien ich von meinem Kater nicht kenne.

Schreit er den durchgehend?

Antwort
von MiraAnui, 40

 tagsüber den Kater auslasten durch spielen, tricksen, etc.

Ein ausgelasteter Kater ist ein müder kater..

Ich klickere jeden Abend mit meinem Kater und 2 Hunden. Danach gehn wir schlafen und er pennt durch bis morgens

Antwort
von malour, 70

Ist er nicht kastriert, daran kann es auch liegen.

Kommentar von s0pi94 ,

Doch, beide Kater sind kastriert. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten