Frage von AcidicAlien, 106

Hilfe, mein Freund verwandelt sich in ein Mädchen?

Es hat vor einer Weile angefangen, mein Freund stellt dauernd irgendwelche Fragen die eher Mädchen stellen. Er verhält sich so als hätte er seine Periode. Mit den Phasen von deprimiertheit und selbstzweifel extremer unsicherheit und er findet sich selbst nicht mehr schön und will sich opperieren lassen.

Dazu stellt er sich vor das er am nächsten Tag aufwacht und ein Mädchen sein könnte.

Was soll ich nur tun? Soll ich ihm hilfe suchen? Reicht eine Intervention? Brauchen wir psychologische Hilfe? Oder soll ich schluss machen? Ist das ein Trennungsgrund? Bitte helft mir.

Antwort
von Yuri94, 30

Rede doch einfach mal offen mit ihm ob er vielleicht Trans* ist oder ob er eher Metrosexuell ist. Geh aber bitte nicht zu hart mit ihm ins Gericht. Gerade wenn er Trans* sein sollte, dann hat er es schon schwer genug. Glaub mir.

Ob das nun ein Trennungsgrund ist musst du für dich selbst entscheiden. Aber bitte verstoße ihn nicht, sondern unterstütze ihn so gut es geht.

Wenn er Trans* sein sollte, dann kannst du mich gerne jederzeit anschreiben wenn du oder ihr Probleme habt oder ihr könnt euch auch Hilfe von bestimmten Foren holen.

Antwort
von Biglo, 44

Vieleiicht will er wirklich lieber weiblich sein, es gibt einige die genauso sind, 

trennen würde ich mich von ihm nur wen es für dich auch sehr unangenehm ist

Antwort
von Trogon, 53

Schaut er Lindenstraße ???😉

Frag ihn direkt ob er denkt, dass er im falschen Körper geboren ist. Gibt es und ist nicht so extrem selten.

Er und du müsst ganz offen über diese Sache sprechen und dann professionelle Hilfe finden. Die gibt es. Cool bleiben.

Antwort
von emily2001, 40

Hallo,

vielleicht leidet dein Freund unter einer doppelten Persönlichkeit (wenn das, was du hier sagst, wahr ist!)

Du kannst nichts tun "wenn er sich als Mädchen fühlt"...

Du kannst weiterhin freundlich bleiben, aber wenn du mehr willst oder brauchst, dann wirst du wohl früher oder später Schluß machen wollen/müssen!

Emmy

Antwort
von Butterflyroses, 35

Ist er den im Allgemeinen sehr feminin? Oder eher Metrosexuell und könnte es auch sein das er einen schrägen Humor hat und dich mit seiner Vorstellung vom Mädchen sein nur veräppelt ?

 Ich nehme dich schon sehr ernst also wenn er es wirklich so meint, dann ja, ihr solltet mal in eine Beratungstelle gehen.Wenn er sich wirklich im falschen Körper fühlt dann ist dies für ihn sehr verwirrend und schwer.

Er braucht jetzt ganz viel Rückhalt. Ob du ihm diesen bieten kannst ist eine andere ebenso schwere Frage.

Ich kenne ihn leider nicht persönlich, was eine Einschätzung noch schwieriger gestalltet.

Antwort
von danitom, 35

Er wäre nicht der erste Mann, der sich langsam aber sicher in eine Frau verwandelt.

Entsprechende OP`s werden durchgeführt, in unserem Raum z.B. an der UNI in Erlangen.

Antwort
von Dschubba, 33

Rede mit ihm ... er weiß es vielleicht selbst noch nicht was mit ihm geschied, ein Trennungsgrund ist es auf keinen Fall, wenn du wirklich seine Freundin bist, halte zu ihm!

Reden Reden Reden ... und um Himmels Willen... lach ihn nicht aus, das wäre übel, finde ich!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten