Frage von LaborIgel, 60

Hilfe! Ich hab das Haus meiner Posthornschnecke kaputt gemacht?

Hi Community ;( Ich habe gerade einen großen Fehler begangen! :( Ich wollte meine PHS befreien, weil sie sich hinten am Filter verklemmt hatte und habe dabei ihr haus angeknackst!! Es ist ein kleiner Riss und ein ca. 1-2mm großes Loch... die Schnecke ist schon ca. 1 cm groß. Kann sie das überleben?! Sie hat sich schon wieder aufgerichtet, bleibt aber auf einer Stelle liegen! Ist es für sie zu spät?! Soll ich Splitter vom Haus entfernen oder sie einfach so lassen? Hilfe!! >.< PS: Jetzt denkt sie das Loch ist ihre Hausöffnung und sie will da raus! Wie kann ich sie davon abhalten?? ;(

Antwort
von dennybub, 60

Wenn das Haus so gering beschädigt ist, wird sich das wieder reparieren. Denke da habt ihr beide Glück gehabt.

Einfach darauf achten dass die Schnecke jetzt mehr kalkhaltige Nahrungund Eiweiß bekommt.

Kommentar von LaborIgel ,

Aber sie versucht aus dem Loch zu kreichen!! :(

Kommentar von dennybub ,
Kommentar von LaborIgel ,

Sie hat das Haus gerade selbst noch mehr beschädigt ;( Jetzt lässt sie das auch und versucht das ni weiter >.<

Kommentar von dennybub ,

Lies dich mal bei den Links durch, die ich hier eingefügt habe. Viel Glück und toll, welche Mühe du dir gibst.

Kommentar von LaborIgel ,

Danke, aber sie vesucht es weiterhin... kann ich die irgendwie davon abhalten? :( ich mein Klarsichtfolie klebt doch im Wasser ni :(

Kommentar von LaborIgel ,

Sie kriecht wieder normal :D Ich schau mal ob ich das irgendwie bedecken kann... Danke :)

Kommentar von dennybub ,

Ob man das Loch bedecken kann, können dir sicher erfahrene Halter in dem Forum sagen. Ich weiß nur das mit der kalkhaltigen Nahrung um dem Eiweiß. Alles Gute!

Antwort
von Kaimaurer, 7

Hallo 

Also im großen und ganzen läuft es so das entweder daß Haus wieder zusammen wächst oder das sie es ab stößt und sich ein neues aufbaut sprich in der Zeit ist sie im Becken natürlich geferdet aber an sich kein Grund zur beunruhigung 

Antwort
von SonjaLP1, 42

Schau mal auf diese Webseite

Gehäuseprobleme bei Wasserschnecken

http://www.crustakrankheiten.de/krankheiten-bei/wasserschnecken/geh%C3%A4useprob...

Antwort
von dennybub, 55

Und hier ein Forum zu dem Thema: http://www.schnecken-forum.de/phpBB3/viewtopic.php?f=16&t=7197

Antwort
von anonymern, 58

Mal ein Stück Tesa schwarz an und bekleb die Stelle

Kommentar von LaborIgel ,

Wieso schwarz?

Kommentar von anonymern ,

damit die Schnecke denkt,das man dort nicht durch kommt

Kommentar von LaborIgel ,

Ok danke

Kommentar von super2016 ,

Schwarz anmalen? Die Farbe löst sich im Aquarium und könnte deinen ganzen Besatz "ausrotten "

Antwort
von Leckschnecke2, 1

Ich kann deiner Schnecke mein Haus leihen für ein paar Tage, bis du ihres repariert hast... 

Mit freundlichem geschlegga,

deine Leck Schnecke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community