Frage von ichBinToll16, 15

Hilfe bei Physik: Energieformen und Geschwindigkeit berechnen?

Hey, ich komme so GAR NICHT mit Physik klar. Deswegen wollte ich fragen, ob mir jemand diese Aufgabe lösen kann und dazu ein bisschen erklären könnte. Aufgabe ist: Ein Turmspringer (m= 85 kg) springt vom 10-Meter-Turm. A) Gib an, welche Energieformen hier ineinander umgewandelt werden. B) Berechne, welche Geschwindigkeit er beim Eintauchen ins Becken höchstens haben kann.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Frage0123456789, 11

1)er steht auf dem turm oben also HÖHENENERGIE dann springt er also KINETISCHE ENERGIE (er bewegt sich ja nach unten und hat eine bestimmete Geschwindigkeit) dann kommt er auf dem wasser auf: Wärmeenergie (es entsteht am ende einer Handlung meistens in irgendeiner art wärme;möglich dass unte noch was andres entsteht...weis grade nicht genau)

 

2)geg: m=85kg h=10m

ges:v

Ans: oben hat er Epot und unten (kurz bevor er eintaucht) Ekin

also:oben epot unten ekin

Epot=ekin

m*g*g=0.5*m*v^2

weil man die geschwindigkeite haben weill muss man nach v auflösen und dann einsetzen

 

hoffe konnte dir helfen viel glüch:)

Kommentar von Luuuliii ,

Wandelt es sich unten nicht in Verformungsenergie um?

Kommentar von Havenari ,

Nein - Verformung ist keine Energieform.

Antwort
von Luuuliii, 10

Es wandelt sich potentielle Energie (Lageenergie) in kinetische Energie, da er ja oben auf dem Turm steht und dann bewegt er sich ja nach unten also ist es kinetische Energie. Also ist Wpot=Wkin (Energieerhaltung), da ja oben Wpot maximal ist und Wkin=0 (es bewegt sich nichts) und während des Falls kinetische Energie vorhanden ist und am Ende Wpot=0, das heißt m×g×h=1/2m×v^2. Und dann einfach einsetzten und nach v umformen...:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community