Frage von Udo107, 152

Hat sie doch Interesse oder ist es Zeit für den Rückwertsgang?

Hallo,
Folgendes: ich (18) finde ein Mädchen (17) aus meiner Schule interessant. Ich dachte eigentlich dass sie auch Interesse hat: sie hat mich oft angeschaut, oft angelacht, hat versucht mit mir zureden und hielt sich oft in meiner Nähe auf (soweit die Kurzfassung)
Ich bin was Frauen angeht vergleichsweise schüchtern, weswegen wir schon mitnander reden aber nicht überdimensional viel.
Heute habe ich sie angeschrieben, weil sie eh schon länger Anschreiben wollte und heute nen entsprechenden Vorwand hatte. Das (siehe Bild) kam raus. Ich bin jetzt zu gegeben etwas verwirrt. Eigentlich deuten ihre Signale darauf hin dass sie mich auch mag ... Aber sie schreibt sehr knapp und ohne Smilies, was ich eher als Desinteresse interpretiere ... Wie soll ich die Situation jetzt Händeln.
Ich spür schon seit n paar Tagen dass ich drauf und dran bin mich ihn sie zu verlieben. Wenn sie aber gar nix will muss ich des ja eher Rückwerts machen ("mich entleiben"), da es sonst  ziemlich unangenehm und schmerzhaft wird...
Ja die Frage ist im Grunde einfach: Will sie was von mir oder nicht? Und wenn ja vllt kennen welche von euch Tipps wie ich weiter machen sollte?

Antwort
von july0110, 45

ich würde sie das einfach fragen, ob persönlich oder auf whats app, macht jetzt nicht so drn großen Unterschied, obwohl es persönlicher dann doch besser rüber kommt, aber wenn du dich das nicht traust, ist über's Handy auch ok

ihrer Antwort entsprechend, kannst du dann weiter schauen, aber ihr sagen, dass du dich vielleicht in sie verliebst ist dann doch noch bissl zu früh, mach einen Schritt nach dem anderem, gib dem ganzen Zeit, aber frag sie einfach ob sie dich mag oder nicht, weil diese Ungewissheit ist auch nicht so toll und wenn du sie einfach fragst, weißt du es und weißt dann auch wie du weitermachen kannst und denkst dir nicht immer, was wäre wenn...

Kommentar von Udo107 ,

"Hey [XY] ... Magst du mich eigentlich?"

Kommt dass nicht n Bissl ruppig rüber? Ich mein ich versteh schon was du meinst und den Gedanken hatte ich auch schon aber... Ich weis nicht wie ich diese Frage so verpacken soll dass es anständig rüber kommt

Kommentar von july0110 ,

Ist die Frage wirklich relevant? Ich kenn dich nicht mal 

Ich würde einfach ins kalte Wasser springen und sie fragen...

Antwort
von DJFlashD, 29

Hmm ich kenn das.. Ich kenne auch eine die in echt zwar kommunikativ ist aber auf whatsapp alles andere als gesprächig .. Sprich mal wieder in echt mit ihr und guck wie sie sich verhält. Wenn sie genauso abweisend sein sollte wie auf diesen 2 Screenshots zu sehen ist, bedeuted das, dass du den Rückzug antreten solltest. Falls sie im realen leben jedoch so interessiert wie immer scheinen sollte, besteht durchaus die Möglichkeit dass sie was von dir will, aber einfach nicht so der "per Internet kommunizierende" Mensch ist^^

Jedenfalls wünsche ich dir viel glück

Antwort
von goodgurlgone, 24

Meine Situation ist derzeit vergleichbar mir deiner (außer, dass ich weiblich bin und mein Gegenüber männlich). Habe auch den ersten Schritt gewagt und vergleichsweise knappe Antworten bekommen, obwohl schon bisschen "mehr lief". Jedenfalls ist es bei einigen so, dass sie generell knapp schreiben bzw. ohne Smileys. Weisst du denn wie sie mit anderen schreibt? Zudem sind Frauen zum Teil such sehr emotional, was große Auswirkungen auf den Schreibstiel o.ä. Haben kann. Eventuell war sie gerafe gestresst/ genervt von jemand anderem etc.? 

Ich wünsche Dir das Beste! 

Antwort
von CocoS2020, 13

Weiter mit ihr schreiben... ich benütz wenn mich ein junge das erst mal anschreibt auch keine smilies wenn ich nicht genau weiß was er wil.... das kommt dann erst mit der zeit... 

Vielleicht ist es bei ihr ja genauso :)

Antwort
von lilamuffin15, 28

Du solltest aufpassen dass du nicht so viel in das was sie schreibt reininterpretierst negativ wie positiv.  

Antwort
von anonymx13, 35

Lieber Rückwärtsgang, sie scheint sehr desinteressiert zu sein...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community