Frage von 123sternchen123, 62

Hat Rock´n´Roll auch ihre Wurzeln in Jazz und den Blues?

Also ich hab den Satz gelesen : ,,Wurzeln der Popmusik sind Blues und Jazz Sie beginnt mit Bill Haley, Elvis und dem Rock´n Roll.´´ Irgendwo anders habe ich noch gesehen ,dass sich Pop dann endgültig in den 70er von dem Rock´n´Roll abgespalten hat.

->Kann man deshalb sagen,dass Popmusik ihre Wurzeln in Blues ,Jazz UND Rock´n´Roll hat.

oder ->,dass sie ihre Wurzeln in Rock´n´Roll ,die auch ihre Wurzeln in Jazz und Blues hat.

Oder kann mir das einer irgendwie erklären ..Ich stell mir das immer alles in einem Baumdiagramm vor ,das irgendwie bis jetzt keinen Sinn hat . Danke:)

Expertenantwort
von Bswss, Community-Experte für Musik, 32

Nein, Deine Zitate sind sachlich nicht richtig.

Richtig ist vielmehr:

Jazz und Blues gehören zu den Wurzeln des Pop, aber auch einfache überlieferte Lieder, folk songs, Volkslieder usw., doch aht dsicvhj die Popmuisk vom Jazz und Blues EXTREM weit entfernt.  Pop hat mit Rock'n'Roll fast gar nichts zu tun, allein schon weil der R'n'R einem bestimmten Akkordschema folgt, was es in der Popmusik so nicht gibt und weil es in der Popmusik ja auch sehr viele Schnulzen und "ballads" gibt.

Popmusik(= "popular music")  beginnt nicht mit dem Rock'n'Roll. Unterhaltungsmusik, Schlager, "Gassenhauer"  gab es bereits in den 1920er Jahren.

Der Rock'n'Roll der 50er Jahre ist keine Erfindung von Bill Haley und Elvis, sondern basiert auf dem schwarzen "Rhythm'n'Blues und dem Swing-Jazz  der 1940er Jahre. Deshalb wurde dieses Musik damals oft verächtlich von weißen Amerikanern  "race music" genannt . Bill Haley und Elvis waren nur Nachahmer des alten "schwarzen" R&B und machten daraus  Musik, die für Weiße akzeptabler war. Deutsche nannten R'R lange Zeit "Neg.rmusik".

Aus dem Rock'n'Roll entwicklete sich in den 60er Jahren so genannte "beat music" und dann schließlich "der Rock".  Der POP der 70er Jahre hat mit Rock und Rock'n'Roll fast gar nichts zu tun.

Kommentar von 123sternchen123 ,

Danke:o

Ich hab das nicht gewusst ^^´

Passt es dann ,wenn mich jmnd. fragt wie Pop entstanden :

Pop ist und war Unterhaltungsmusik ,die es schon in den 1920er gab und Jazz und Blues waren einer der vielen Wurzeln von Pop.

Und dadurch kann man eig. kein Baumdiagramm von der Entwicklung von Pop darstellen ,oder? :)

Antwort
von najadann, 34

Alles hat seine Inspirationsquellen und wird immer weiter gesponnen mit Einflüssen aus allen Genren.

Als "Urquelle" aller, wird wohl die Folklore stehen

https://de.wikipedia.org/wiki/Popmusik

Kommentar von 123sternchen123 ,

Danke:D

Heisst das dann eig. ,dass Pop von Rock´n´Roll insperiert und beeinflusst wurde und Jazz und Blues nur Einflüsse hatte?

Kommentar von najadann ,

Popmusik ist aus dem Rock n Roll entstanden. Jazz, Blues und andere Musikformen nehmen auch Einfluss auf die Entwicklung der Pop-Geschichte.

(Du kannst die Musikentstehung weit zur verfolgen, bis an den Ursprung folkloristischer Klänge und Gesänge aus der Urzeit.)

Kommentar von 123sternchen123 ,

Dankee:)))

Jetzt versteh ich alles viel besser :D

Ich find meine Frage jetzt doof ,aber hat Jazz und Blues(+andere Musikformen) somit auch nicht die Entwicklung von Rock´n´Roll beeinflusst .

Kommentar von najadann ,

ja sicher

Antwort
von PurpurSound, 11

Das ganze thema stilkunde ist -v.a. was typische musikalische mittel angeht- ein recht heikles und daher in der literatur bisher recht stifmütterlich behandelt. Stile entstehen oft unmerklich aus verschiedenen quellen, eine recht schwammige angelegenheit. Elemente von ragtime und boogie -und damit auch blues- spielen jedenfalls eine rolle auch für den rock'n'roll und die beat music. Blues-stücke existieren -ebenso wie c&w-songs- sowohl in beat, rock und pop....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten