Frage von Fishkeeper99, 96

Hält man Hamster einzeln, oder zu zweit?

Hält man Hamster alleine oder zu zweit?

Antwort
von ThePoetsWife, 59

Hallo Fishkeeper99,

Hamster immer alleine halten, da es ganz schnell zu Reibereien kommen kann.

Sie suchen sich nur kurzfristig zur Paarung einen Partner.

Schlaf gut

Kommentar von Fishkeeper99 ,

Danke :)

Kommentar von ThePoetsWife ,

gerne.

Antwort
von LeCux, 58

Einzeln. Das sind keine Gruppentiere, da braucht man ein SEHR großes Gehege. 

Kommentar von Fishkeeper99 ,

Danke.

Antwort
von Schneeflocke88, 40

Es gibt immer wieder Menschen die behaupten, dass man Zwerghamster zu zweit oder in Gruppen halten kann. Allerdings auch nur dann, wenn man wirklich extrem viel Platz hat. Trotzdem hört man dann immer wieder, dass die Hamster sich von jetzt auf gleich streiten und durchaus auch mal einer dabei liegen bleibt...

Mir war das Risiko immer zu hoch das auszuprobieren und so habe ich auf die Mehrheit vertraut und Hamster immer alleine gehalten...

Es gibt aber auch in der Hamsterhaltung viel zu beachten, angefangen bei den Käfigen und Laufrädern welche es im Laden gibt- die sind fast alle komplett ungeeignet...

Informiere dich bitte gut über eine artgerechte Haltung BEVOR du dir einen Hamster anschaffst. Hier findest du alles was du wissen musst

http://www.diebrain.de/hi-index1.html

Antwort
von Kimmay, 40

Wie die anderen schon geschrieben haben sind Hamster strikte Einzelgänger. Aber ich möchte dir noch diese Webseite für alle weiteren Informationen über Hamster empfehlen: http://www.diebrain.de/hi-neue.html

Antwort
von Hamsterfragen05, 17

Der Goldhamster und der Chinesischen Streifenhamster sind strikte Einzelgänger, die sich auch in der Natur nur zur Paarung treffen. Meist beißen sie sich sonst tot und fressen sich im Notfall gegenseitig auf.

Der Dsungarische Zwerghamster ebenso: Sie duldet das Männchen nur bis zum Ende der Aufzucht, sonst gibt es einen tödlichen Kampf.

Nur die Robos und Cambells sind dort anders:

In Heimtierhaltung kann ein sehr erfahrener Hamsterhalter Campbells oder Roborowkis als gleichgeschlechtliches Paar halten, wenn sie aus einer sozialverträglichen Zucht stammen und der Halter für den Notfall ein zweites Gehege dort hat.

Wichtig ist auch, das Hamster nach der Trennung nicht mehr zusammen dürfen.
Der Halter muss auch die kleinsten Anzeichen erkennen können, denn dass die Hamster kuscheln, muss kein Zeichen dafür sein, dass sie sich verstehen!

Ich rate davon ab und rate bei allen Hamsterarten zur Einzelhaltung. Vor allem für Anfänger!

Schau malauf diebrain.de, da findest du gute Infos.

LG

Kommentar von Hamsterfragen05 ,

mal auf*

Antwort
von ApfelTea, 27

Unbedingt einzeln

Antwort
von TL0905, 25

Hamster sind EINZELGÄNGER. wenn man sie zu zweit hält kann es sein das sie sich gegenseitig beißen und das kann zum tot führen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten