Frage von Karo3005, 210

Hähnchenkeule mit Pfanne ohne Deckel zubereiten?

Ist das möglich ohne dass das Fleisch innen roh ist?

Antwort
von ThommyHilfiger, 156

Natürlich. Du darfst den Schenkel nur nicht mit zu starker Hitze garen, damit er nicht außen schwarz wird und innen noch roh. Lieber später für die Kruste nochmal etwas "Gas geben"...

Antwort
von toomuchtrouble, 130

Natürlich, zwischendurch mehrere Male wenden.... jede Seite 8-10 Minuten, dann müsste die Keule durch sein. Sonst kannst Du die Beine auch mit Alufolie abdecken.

Kommentar von ThommyHilfiger ,

So viel Alufolie hätte ich garnicht im Haus, um meine Beine komplett abzudecken 😆

Antwort
von RubberDuck1972, 88

Das ist Tricky, weil die Hitze nur von einer Seite (von unten) kommt. - Wie du weißt, sind Hähnchenkeulen Schmorfleisch und das braucht ein Weilchen gleichmäßige Hitzezufuhr.

Hitze/Kochstelle nicht zu hoch einstellen und öfter wenden, sonst sind sie außen zu dunkel und innen noch roh.

Im Backofen ist es einfacher, auch wenn´s länger dauert.

Antwort
von Hopsfrosch, 111

Liebe Karo3005!

Ohne Deckel in der Pfanne würde ich auf alle Fälle einen Spritzschutz verwenden, sonst saust du dir den ganzen Herd ein... Beim Braten in der Pfanne ist es mir auch schon oft passiert, dass die Keule innen manchmal noch nicht gar war.

Ich mache meine Hühnerbeine jetzt immer im Backofen in einer großen Auflauffform. Zuerst rühre ich in einem Schüsselchen Öl, Salz Pfeffer und entweder Paprika oder Thymian an. Damit pinsele ich die Keulen ein. Und dann kommen sie bei 200°C für 30 - 45 Minuten in den Ofen - je nach Dicke. Dann sind sie auf alle Fälle durch, und man braucht keine Angst vor Salmonellen zu haben! Außerdem sind die Hühnerkeulen ja praktischerweise von der fettigen Haut eingewickelt. Dadurch trocknet das Fleisch auch dann nicht aus, wenn du es länger im Ofen lässt.

Guten Appetit!

Kommentar von Hopsfrosch ,

Ach ja: Wasser darfst du auf keinen Fall zugeben, sonst wird die Haut nicht knusprig! Auch bei geschlossenem Deckel bleibt sie schwabbelig...

Antwort
von BEAFEE, 92

Ich mache Hähnchenschenkel immer im Backofen...ca. 20-30 Minuten. So werden sie schön knusprig und das Fett spritzt auch nicht durch die ganze Küche..

Wenn Du sie aber unbedingt in der Pfanne machen willst....anbraten und dann bei geschlossenem Deckel schmoren.

Kommentar von backtolife ,

die frage war wie man es in der pfanne macht...ohne deckel

Kommentar von BEAFEE ,

Uiih....glatt übersehen...

Kommentar von Karo3005 ,

Erstmal danke :-) wie mach ich die am besten im Backofen? Einfach mit Wasser? U halt würzen?

Kommentar von BEAFEE ,

Würzen und dann einfach aufs Blech (ev. mit Backpapier) Ofen auf 200-220° für ca. 30 Minuten. Einstechen, wenn klarer Fleischsaft austritt, ist die Keule durchgebraten

Kommentar von Karo3005 ,

Super danke :-)

Kommentar von ThommyHilfiger ,

Mit Fett und Gewürzen einpinseln. No Water!  Idealer, als in der Pfanne...

Antwort
von MeatCook, 75

Knochen entlang und einem Schnitt oben und untern am bein das Fleisch

Komplet ablösen und dann hast Du ein flaches Stück Fleisch wie ein Steak
und kannst es schön knusprig auf der Hautseite braten so geht das Fett
aus der Haut komplett raus und es geht sehr sehr schnell.




Kommentar von MeatCook ,

Sry ich muss es nochmal posten weil oben ein fehler entstanden ist Ja das geht die Hitze darf aber nicht so hoch sein aber Du kannst mit ein paar Schnitten am Knochen entlang und einem Schnitt oben und untern am bein das Fleisch Komplet ablösen und dann hast Du ein flaches Stück Fleisch wie ein Steak und kannst es schön knusprig auf der Hautseite braten so geht das Fett aus der Haut komplett raus und es geht sehr sehr schnell.

Antwort
von Bestie10, 57

auf jeden Fall ist deine Küche danach ziemlich versaut ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten