Hab Ich einen Geist in meiner Wohnung oder einen Dämon?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde den Gang zu einem Psychologen Deines Vertrauens empfehlen. Denn selbst wenn es ein Geist o.ä. ist, docken diese oft an nicht verarbeiteten, unbewussten Emotionen an. Sind diese bearbeitet, wirst Du für diese Wesen uninteressant. Und sollte es nur eine leichte Paranoia sein, wäre der Psychologe auch der richtige Ansprechpartner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da es weder Geister, Dämonen, noch Djinns oder ähnliches Zeug gibt, kannst du auch mit keinem derartigen Vieh zusammen wohnen.

Was du da im Flur hast, ist nichts weiter als eine kleine Paranoia. Das Gefühl beobachtet zu werden entspringt ganz alleine deinen Gedanken daran beobachtet zu werden und keiner realen Begebenheit.

Wir Menschen können nicht "fühlen" ob und wann uns jemand oder etwas beobachtet. Wenn wir jedoch etwas erleben, sehen, hören, riechen, oder uns an einen Ort begeben, der bei uns Unwohlsein auslöst, bekommen wir ein Gefühl der drohenden Gefahr.

Das ist ein uralter Instinkt, der noch aus einer Zeit stammt in welcher wir Menschen nicht die Spitze der Nahrungskette darstellten.

Das Gefühl hört auf, sobald du dir klar machst dass da nichts ist und es kann auch sehr helfen den Flur anders zu dekorieren. Andere Lampen, die anderes Licht an andere Plätze strahlen, Pflanzen, Bilder, Tapeten etc.etc. Mach dir den Flur heimelig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um herauszufinden, ob sich ein Geist in deiner Wohnung befindet, stelle dir für eine Nacht eine Kamera an dem Ort auf, wo du dieses unwohle Gefühl am meisten spürst und nimm diesen Ort auf.

Schaue dir am nächsten Tag das Videomaterial an.

Mit etwas Glück hat die Kamera einen Geist auf dem Videomaterial eingefangen.

Kann aber auch sein, das in diesem Haus vor längerer Zeit oder so mal einer gestorben ist und derjenige noch an diesem Haus hängt.

Ist vor Kurzem vielleicht einer aus deiner Familie, Bekannte oder Freunde gestorben?

Deine Oma, dein Opa, deine Tante, dein Onkel, dein(e) Freund(in), der Vermieter oder eine Person aus der Familie des Vermieters?

Wenn ja, dann kann es auch sein, dass sie noch an dem Haus hängen.

Vielleicht ist aber auch vor deiner Zeit mal jemand in diesem Haus gestorben und spukt rum.

Um herauszufinden, ob bei dir ein Geist im Körper steckt, das kann ich dir leider nicht beantworten.

Ich weiß nur, wie man herausfinden kann, ob andere von einem Geist oder Dämon besessen ist, aber ob man selber herausfinden kann, ob ein Geist in einem steckt, damit habe ich noch keine Erfahrung gemacht.

Ich hab nämlich vor längerer Zeit mal eine Beschwörung gemacht und die ist in die Hose gegangen.

Ich hatte mich falsch verhalten.

Es passierte nichts.

Auf Grund dessen brach ich die Beschwörung ab, mit fatalen Folgen, wie sich später herausstellt.

Durch mein falsches Verhalten habe ich einen bösen Geist oder Dämon ins Leben gerufen und der Geist hat den Körper eines meiner Familienmitglieder besessen.

Nichts war mehr so, wie es einmal war.

Kein Frieden, keine Harmonie.

Der Geist oder Dämon, was auch immer es gewesen sein mag hat uns psychisch so fertig gemacht, das ich letzten Endes nur noch an Selbstmord dachte.

Ich war einfach nur noch leer innen drin.

Mir war zu diesem Zeitpunkt einfach alles egal gewesen, ob ich tot bin oder nicht.

Da ich aber ein schlechtes Gewissen wegen meinen Selbstmordgedanken hatte, sagte ich das Vater Unser auf und bat Gott, dass er die Person aus meiner Familie von dem Bösen erlösen soll, die von einem bösen Geist oder Dämon besessen ist.

Ich war aber immer noch von dem Selbstmordgedanken besessen.

Aber wenige Tage später wendete sich alles wieder zum Guten.

Die Geisterbeschwörung war noch mal gut ausgegangen und da wusste ich, Gott hat mein Gebet erhört, den Geist oder Dämon aus dem Körper der Person aus meiner Familie vertrieben und die Person aus meiner Familie von dem Bösen erlöst.

Seit dem habe ich geschworen, nie wieder eine Geisterbeschwörung zu machen.

Aber dieses Etwas, wenn es überhaupt ein Geist ist, scheint ja schon etwas länger in der Wohnung zu sein...

Erstmal keine Panik.

Es kann auch vielleicht durch Stress oder Schlafmangel kommen.

Ansonsten wird dir das Videomaterial vielleicht mehr darüber sagen können, was es mit diesem unwohlen Gefühl auf sich hat und ob sich ein Geist in deiner Wohnung befindet.

Wenn auf dem Videomaterial von der Nacht ein Geist zu sehen ist und er dir Angst macht, dich stört oder du nicht willst, dass er in dieser Wohnung ist, dann bitte ihn zu gehen.

Wenn er nicht gehen will, hängt er vielleicht noch an dem Haus oder er hat noch etwas zu erledigen und versucht vielleicht mit diesem unwohlen Gefühl das du hast auf sich aufmerksam zu machen, weil er dir vielleicht etwas sagen will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kekskopf61201
05.06.2016, 23:41

mein opa ist vor ein paar monaten verstorben und meine oma ist 2012 gestorben.kannst du mir mal eine anleitung zu dieser geisterbeschwörung senden?Ich denke das es jemand aus meiner familie ist (oma oder opa vllt auch beide)es ist so ein gefühl von unwohl sein als ob dir jemand folgt.Das hab ich erst seit ein paar monaten.vorher war noch alles ok.Also Ich erzähle dir wie das abläuft.

Ich komme aus meinem zimmer und gehe rechts lang auf die toilette und nachdem ich wieder rausgehe ,gehe ich links lang in die richtung von meinem zimmer.zwischen dem toilettenflur und meinem zimmerflur ist eine tür die offen ist und exakt da hab ich das unwohl sein dort gehe ich immer einen schritt schneller das fühlt sich so an als ob ich gerade vor etwas weglaufe und im zimmer fühle ich mich sehr sicher.Ich weiß nicht was das sein kann.(wenn du ins wohnzimmer reinkommst dann ist direkt rechts ein bild von meiner oma und opa mit kerzen wie in der kirche).eine kamera könnte ich nicht aufstellen weil ich keine habe.Ich bin nachts auch sehr aktiv.Ich fühle mich in der wohnung sehr wohl aber nur bei dieser position hab ich ein unwohles gefühl.Ich wohne jetzt schon hier seit meiner geburt(14jahre)und keiner ist bisher in diesem haus gestorben.hast du einen rat?

0

Wahrscheinlich zieht es bei dir und du spürst den Luftzug.

Und die Beobachtung bildest du dir sicher nur ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kekskopf61201
05.06.2016, 06:14

Das geile ist alle türen sind zu und ich spüre keinen liftzug ich spüre nur das mich jemand beobachtet von irgendwo aber er/sie will mir nichts böses

0
Kommentar von PaC3R
05.06.2016, 06:21

Auch wenn türen zu sind, haben sie am boden einen spalt. Und es kann nicht nur durch türen/fenster ziehen, auch an den rändern eben jener, wenn die dichtung nachlässt. Und du musst nicht unbedingt einen luftzug spüren, es könnte auch reichen wenn es im flur deswegen etwas kälter wäre..

Ich glaube aber wohl eher dass es einbildung ist.

1

Was möchtest Du wissen?