Frage von Cocoboba, 121

Haare waschen Reihenfolge?

Erst Shampoo dann Spülung und dann dir Kur rein oder wie rum ?

Antwort
von Lell2002, 64

Eine Kur braucht man eigentlich nicht aber man sollte als erstes die Spülung rein machen mach das für die spitzen nicht so gut ist und dann schneller verfilsen und danach dann das Shampoo weil das den Haaren dann Feuchtigkeit gibt alle machen es anders rum aber ich habe gehört das es die Haare so mehr Pflegt

Antwort
von Annemie1304, 59

Ja ich mach es so ähnlich. Du solltest aber nicht zu viel Shampoo und so nehmen das macht die Kopfhaut mega kaputt und die Haare werden dadurch noch schneller fettiger.

Nimm einfach 1* Shampoo dann schön gründlich auswaschen dann wenn nötig Spülung oder ein pflege Öl....

NIEMALS BEIDES DAS IST GAR NICHT GUT FÜR DIE HAARE UND FÜR DIE KOPFHAUT 

Antwort
von Delfin1987, 36

Hey
Also 1. Spülung ist kein pflegestoff Spülung legt sich nur um das Haar damit du es besser kämmen kannst mehr leider nicht!
Benutze Shampoo und einmal die Woche ein kur in den Spitzen rein massieren dann mit einem breitkamm die Haare kämmen so verteilt sich das ins ganze Haar! Eine Kur zieht richtig ins Haar ein! Wenn du danach deine Spitzen noch trocken findet kannst du mit einem haarspitzen Öl arbeiten da machst du eine kleine Menge auf die Hand und massierst es dann nur in die Spitzen egal ob nass oder trockenes Haar!

Hoffe konnte dir helfen

Antwort
von Greta1402, 56

Viele schwören darauf erst Spülung und dann Shampoo zu benutzen ,aber ich mach es auch so wie du .

Kommentar von Andreas Schubert ,

Ein Shampoo ist ein Reinigungsmittel und damit werden Kopf nebst Haaransätze gewaschen. Die Haarlängen werden beim Ausspülen mitgereinigt.

Eine Spülung ist eine Kämmhilfe und wird dort in die Haarlängen gegeben, wo man mit einem grobzinkigen Kamm nach der Wäsche nicht ohne Ziepen/Reissen durchkommt.  

Wer sich eine Spülung auf den Kopf klatscht, muss sich nicht wundern, wenn die Haaransätze irgendwann gar keinen Stand mehr bekommen, denn sie werden ja unnötig mit Weichmachern zugemüllt.

Kommentar von Greta1402 ,

Ich rede auch nicht davon,die Spülung in das komplette Haar zu verteilen ,sondern nur in die Spitzen .

Antwort
von 1CarpeDiem1, 58

Bei gefärbten Haar sollte niemals ein Spülung genommen werden,da sie die Frabe recht schnell rauswäscht. Eine Kur nach der Wäsche ist immer am Besten.Eine Spülung ist nur ein Notbehelf,wenn es mal schnell gehen muss. Zudem enthalten Spülungen hauptsächlich Silikone,die die Haare weichmacht und leicht kämmbar,hat aber mit eigendlicher Nährpflege nicht das geringste zutun!

Kommentar von flower1988 ,

Falsch !!!

Antwort
von muschmuschiii, 53

erst Shampoo, dann Spülung oder Kur ......

Antwort
von Schmackofax, 48

Shampoo und Spülung ist okay. Haarkur würde ich nicht dazu nehmen, es wird zuviel Belastung für das Haar. Also ab und zu mal statt Spülung ne Kurpackung, dann passt es.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community