Frage von dannii97, 79

Haare mit Waschmittel heller bekommen?

Hallo Leute !

Ich habe von mehreren Freunden und Frisuren gehört das man besonders bei rotgefärbten Haaren was ich habe mit Waschmittel die Farbe gut aufhellen kann..

Hat jemand Erfahrung damit ?

Antwort
von quanTim, 33

in weißem waschmittel sind sehr oft bleichmittel drinne. um flecken die man nicht mehr rauswaschen kann zumindest unsichtbar zu machen.

damit würdest du dir aber vor allem die haare kaput machen. gesund für die kopfhat ist das garrantiert auch nicht.

hast du es schonmal mit zitronensaft versucht?

Kommentar von dannii97 ,

Wenn würde ich ich es mit dem machen was ich zuhause habe und das ist Waschmittel für Buntwäsche :D ich hab es schon probiert aber hat nichts gebracht..

Kommentar von dannii97 ,

Habe da was mit Backpulver gefunden als Hausmittel meinte das geht ?

Expertenantwort
von Andreas Schubert, Haarpflege-Experte, 15

Wir haben immer wieder Mädels/Frauen auf dem Stuhl sitzen, die sich an solche Anleitungen aus dem Internet gehalten haben ... und dürfen denen dann die Haare retten.  In Extremfällen war das auch schon mal hin und wieder eine recht langwierige Angelegenheit und wurde richtig teuer.

Vorsicht auch bei Aufheller-Sprays und -Mittelchen.  Sobald Du sowas verwendest, tickt an Deinen Haaren quasi eine "Bombe". Noch Wochen und sogar Monate später können deren Rückstände z.B. bei Färbungen/Blondierungen die Haare innerhalb dem Bruchteil einer Sekunde komplett zerstören ... durch die chemische Reaktion (vergleichbar mit einer Explosion), die dann stattfindet.

Die letzte Kundin, die uns gegenüber vorher verschwiegen hat, dass sie sowas verwendet hatte, wäre mit 5 mm kurzen Haaren raus gegangen, wenn wir ihr nicht auf unsere Kosten eine Perücke bei einem Kollegen besorgt hätten.    War für uns eine teure Geschichte, denn unsere Versicherung weigerte sich, irgendwelche Kosten zu übernehmen, da wir ja nichts falsch gemacht hatten.   Da wir aber Menschen sind und das Mädel sich keine ordentliche Perücke leisten konnte, habe ich die spendiert.  

Auch gibt es von L'Oreal ein Produkt gegen Gelbstich  .. das wirkt genau so.

Wären diese ganzehn Produkte so toll und könnte man z.B. einfach so mit Waschmittel, etc. Haare bleichen/aufhellen, ohne dadurch Schaden anzurichten  .....  was glaubst Du denn, was wir und unsere Kollegen/innen weltweit tun würden?   Genau solche Sachen verwenden.  Was wir Geld sparen könnten  .... das wäre klasse;-)

Seitdem diese "Inversion Method" durchs Netz geistert (vermeintlich schnellerer Haarwuchs .. dabei verlieren die Haare eldiglich Spannkraft und hängen nach einer Woche halt länger/mehr durch), vermehren sich übrigens auch diejnigen, deren Kopfhaut wir wieder gesund pflegen.

Nur für den Fall, dass Du zu denen gehörst, die allen möglichen Humbug ausprobieren, die irgendwelche unwissenden Girlies auf Youtube & Co. veröffentlichen, weil das ja das neue Geschäftsmodell ist  .... Youtuber/in und damit den Lebensunterhalt verdienen wollen ... was auch nur sehr wenige schaffen.

Kommentar von dannii97 ,

Danke für deine super Antwort ! Nein natürlich werde ich es nicht tuen und würde nie auf den Gedanken kommen. Habe halt nur von vielen gehört es soll "ohne" Schäden klappen. Ich gehe jedoch was schon seit 2 Monaten ausgemacht ist zum Frisur meines Vertrauens :) !! Ich kann dann aber bei allerliebe die Frisöre nicht verstehen die mir im Beisein meiner Freundin diesen Tipp gegeben haben.

Kommentar von Andreas Schubert ,

Habe oben nur was von "Freundin" und "Frisuren" gelesen und nichts von Friseuren/innen, die sowas empfehlen. Bei dermaßen vielen Antworten, muss ich auch Fragen immer wieder mal überfliegen.

Friseufachkräfte, die Konsumenten/innen sowas ernsthaft empfehlen, gehoren eigentlich aus dem Verkehr gezogen oder sollten wenigstens nur noch bei C&M, Klier, Hairkiller & Co arbeiten dürfen.   Dort wird eh schon häufig genug Schaden angerichtet .. da kommt es darauf dann auch noch nicht mehr an.

Es KANN definitiv funktionieren und EVTL. auch ohne die Haare ernsthaft zu beschädigen.  Das hängt aber von einigen Details/Faktoren ab und dazu bedarf es auch notwendigem Basiswissen.  Zudem gehören solche Sachen auch mit zur sogenannten "Insider-Trickkiste" im Friseurfach  ...  da gibt es noch ganz andere "Mittelchen" für/gegen dies und das.

Um damit umzugehen, falls man mal darauf zurückgreifen muss, sollte man aber eben auch genau wissen, was man tut und wie .... und dazu sollte man seinen Job "im Schlaf rückwärts bei Bodennebel" beherrschen.

DAS allerdings mal eben so pauschal ungelernten Laien ohne Fachpraxis zu empfehlen  ... das ist grob fahrlässig.

Kommentar von dannii97 ,

Genauso wenig die mädels die es machen. Bei aller liebe.

Antwort
von Sciffo, 37

damit machste dir dann die haare ganz kaputt.. da sind chemische stoffe drin, die die haarstruktur und den ph-wert kaputtmachen

Kommentar von dannii97 ,

Ich werde es auch nicht machen. Keine Sorge wollte nur mal wissen ob das mal wer gemacht hat. Da es angeblich super funktioniert. Bin eher am überlegen das balea Tiefenreinigungs Shampoo zu holen

Kommentar von kidsmom ,

versuche es eher mit diesem Shampoo. Waschmittel ist - egal welcher Art - nicht nur für's Haar ziemlich heftig, vielmehr zu aggressiv für die Kopfhaut!!

Antwort
von IshallSupport, 40

Waschmittel?

Für klamotten? xD

Kommentar von dannii97 ,

Ja kein Scherz 😂

Kommentar von IshallSupport ,

in den meisten Waschmitteln sind hundert tausende chemische und auch giftige Stoffe,tu das deinen Haaren bitte nicht an.

Kommentar von dannii97 ,

Ich bin auf nicht so überzeugt davon.. Habe auch viele Beiträge im Netz gefunden das es echt klappen soll und so.. Aber ich weiß nicht :D ich steh so zu 10 % dafür aber 90% dagegen

Kommentar von IshallSupport ,

Ich wette,das ist schädlicher als ne Blondierung.

Kommentar von dannii97 ,

Das glaub ich auch. Ich habe mal geschaut was es neben Zitronen Saft noch so gibt. Habe da was mit packpulver gefunden

Kommentar von IshallSupport ,

genauso scheiße.

Antwort
von Geisterstunde, 31

Woher haben die denn diese Weisheit?

Kommentar von dannii97 ,

Es wird viel im Netz darüber geschrieben und ein paar Freundinnen von mir haben es wohl auch gemacht. Ich wollte nur wissen ob jemand das schon mal gemacht hat. Kommt mir sehr komisch vor :/ haben mir auch 1/2 Friseure gesagt das es klappt

Kommentar von 281101 ,

das steht im text

Kommentar von dannii97 ,

Ja

Kommentar von dannii97 ,

Ach so vielleicht sollte man richtig lesen 😂😂 das weiß ich nicht ein paar mädels von mir haben es wohl getestet

Antwort
von 281101, 18

Ja aufhellen kann man sie damit aber ob deine Haare danach noch leben ist schwer zu sagen

Kommentar von dannii97 ,

Ich werde ich definitiv nicht machen !

Kommentar von 281101 ,

ja bitte nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community